diy, sewing

Shirt mit Pailetten Schrift

Hallo meine Lieben,

Ich gestehe, momentan bin ich voller DIY-Elan. Gut für euch und für meinen kleinen kreativen Ausgleich, den ich die letzten Monate vermisst habe!

Genauso wie im letzten Post gibt es auch heute eine kleine, feine Upcycling Idee. Dieses Mal eher nicht für Kerzen (; Dafür aber eure Kleidungsstücke.

Wir alle haben vermutlich Basic Shirts im Überfluß. Aber das wird doch schnell langweilig. Daher habe ich hier eine tolle Idee, eure einfachen Stücke ein wenig aufzuhübschen – mit Hilfe von Pailettenketten.

Was ihr benötigt:

Bei der Stiftwahl würde ich stets auf die Stofffarbe achten: einen dunklen Fineliner für helle und farbige Kleidung, ein Kreidestift oder weißer Gelliner für dunkle Wäsche.

Als erstes geht es natürlich da ran den Schriftzug anzuzeichnen. Am besten übt ihr erst einmal auf einem Blatt und zeichnet es dann ab. Am besten eignen sich Schreibschriften, die eben aneinanderhängen. Ihr könnt natürlich ein wenig rumspielen, so, wie ich es auch gemacht habe.

Als nächstes geht es daran, das Band schon einmal zu befestigen, damit es während des Nähens nicht unnötig verrutscht. Hierfür nutzt ihr den Kleber, der euren Pailetten zusätzlichen Halt beim Waschen gibt.

Sobald ihr mit dem Kleben fertig seid, lasst das Ganze gut trocknen (1-2 Stunden) und fangt anschließend an, die Pailetten mit der Hand anzunähen. Ich habe passendes Garn genutzt, ihr könnt euch da natürlich austoben und andersfarbiges nutzen, das sich von den Pailetten absetzt.

Anschließend könnt ihr das ursprüngliche Band des Pailettenbandes abtrennen, sodass die Pailetten allein durch den Textilkleber haften und durch das Garn zusätzlichen Halt haben.

Fertig ist euer personalisiertes Shirt mit Pailettenschriftzug. Meines hat – passend zum Welt-Katzen-Tag natürlich einen klassischen „meow“ Aufdruck bekommen :D

Liebe Grüße,

Pin it:

 

Leave a Reply