(Tipps&Tricks/Tutorial) eigene Pfeile erstellen mit Photoshop

Hallo, meine Lieben

Mein letztes Photshop Tutorial ist schon gefühlte Jahre her, deshalb dachte ich mir, es ist mal wieder an der Zeit für ein neues. Heute geht es um etwas mehr oder weniger wichtiges. Nennen wir es einfach „ein nützliches Gadget um Blog-Fotos aufzuwerten“.

eigenePfeile_01

Ja, genau, es geht um Pfeile!
Ich finde Pfeile einfach wunderbar für Blogfotos, vorallem um kleine Dinge zu verdeutlichen oder eben einzelnen Swatches die Namen zuzuordnen….etc. :D Nundenn, selbstgezeichnete Pfeile einfügen schön und gut, doch meist sind die nicht ganz so akkurat, wie eben die, die wir hier erstellen können.eigenePfeile_02

Kommen wir zu den Vorbereitungen, bevor ihr einen Pfeil erstellen könnt. Hierfür nutzen wir im Übrigen zu 80% das Pinselwerkzeug, mit dem ihr normalerweise verschiedene Dinge in eure Bilder zeichnen könnt. Wenn ihr mit Rechtsklick auf das Werkzeug geht, habt ihr verschiedene Möglichkeiten, wählt hierbei das Pinsel-Werkzeug (Vorauswahl), denn das wirkt am weichsten.

eigenePfeile_03

Innerhalb des Pinsels könnt ihr natürlich verschiedene Einstellungen vornehmen. Wählt den großen runden Pinsel aus, der zu den Seiten hin nicht ausbleicht, sondern eben eine harte Kante hat. Stellt die Größe zunächst auf 5, das ist eine große Pfeilgröße. Wenn ihr einmal wisst, wie es geht, könnt ihr da natürlich variieren (:

eigenePfeile_04

Öffnet das Bild, welches ihr bearbeiten wollt.
Nun öffnet ihr den Zeichenstift, der sich über eurem Textwerkzeug befindet. Die Einstellungen kann man bei den Voreinstellungen belassen, wenn ihr hier ausversehen etwas geändert habt, kein Problem.  Bei den vorderen Einstellungen wählt ihr die Mitte, „Pfade“, aus, bei denen daneben die erste Einstellung, „Zeichenstift-Werkzeug“.

eigenePfeile_05

Jetzt klickt ihr innerhalb eures Bildes dahin, wo euer Pfeil beginnen soll. Als zweiten Punkt wählt ihr den, an dem euer Pfeil enden soll. Soll der Pfeil gerade sein, belast ihr es so, soll er geschwungen sein, so zieht ihr euren Pfad, während ihr den zweiten Punkt wählt, in die entgegengesetzte Richtung, sodass ein Bogen entsteht.

eigenePfeile_06

Öffnet nun eine neue Ebene. Entweder drückt ihr dafür STRG+N, ihr wählt unten bei euren Ebenen „Neue Ebene erstellen“ aus oder ihr geht in der oberen Leiste auf Ebene > Neu.
Keine Sorge, euer Pfad bleibt währenddessen bestehen.

eigenePfeile_08

Jetzt klickt ihr mit Rechtsklick auf euer Bild und wählt „Pfadkontur füllen…“ aus und im folgenden Menü den Pinsel.
Photoshop übernimmt nun alle Einstellungen, die ihr vorher für euer Pinsel-Werkzeug getroffen habt und füllt eben die Kontur.

eigenePfeile_09

Nun noch einmal mit Rechtsklick auf euer Bild und wählt dieses Mal „Pfad löschen“ aus, da euer gepinselter Pfeilkörper bereits fest auf der Ebene verankert ist und ihr den Pfad nun nicht mehr braucht.

eigenePfeile_10

Jetzt könnt ihr, nachdem ihr das Pinselwerkzeug ausgewählt habt, noch den Kopf des Pinsels anzeichnen. Brauch ein wenig Übung, bis er filigran aussieht, aber ich mag es ohnehin unordentlicher :D

eigenePfeile_11

Mithilfe des Textwerkzeuges könnt ihr nun natürlich noch die passende Schrift hinzufügen, um euren Pfeil und somit euer Bild zu beschriften.

Natürlich könnt ihr die Pfeile individualisieren, ihr könnt z.B. eine andere Dicke nutzen (hierfür die Breite des Pinsels einfach erhöhen), gepunktete oder linierte Pfeile machen (in der Pfeilebene ein wenig mit dem Radierer herauslöschen) …. euch sind keine Grenzen gesetzt (:

Fertig ist euer beschriftetes Bild!  Ich hoffe mein Tutorial hat euch gefallen (:

b8

3 Gedanken zu „(Tipps&Tricks/Tutorial) eigene Pfeile erstellen mit Photoshop

  1. Larissa

    Super Tutorial. Hast du auch super verständlich erklärt. Außerdem gefällt mir das Design deines Blogs sehr :)
    Liebe Grüße
    Larissa

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.