recipe, sommerrezepte, sweetrecipe

Ice, Ice, Baby: Kokos-Beeren Popsicles

Hallo, meine Lieben,

„36°C und es wird noch heißer“ war wohl das Motto der letzten Wochen und vorallem Tage – das schreit nach Abkühlung!

Was hilft am besten gegen diese elende Hitze? Richtig, Eis. Am besten jeden Tag. Den ganzen Tag. Eigentlich immer. Um den 24/7 Eisgenuß zu garantieren, habe ich für euch ein super Rezept gezaubert, um erfrischende sommerliche Kokos-Beeren Popsicles zu zaubern!Das Eis ist schnell gemacht, die Zutaten Liste sehr simpel, also ran an’s Eisfach!

Ihr benötigt (6 Popsicles):

  • zwei Hand voll gefrorene Beeren (ca. 200g)
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 2 EL brauner Zucker
  • 200g Kokosmilch
  • Kokosflocken
  • Popsicle Formen

Popsicle Formen gibt es mittlerweile wie Sand am Meer zu kaufen. Meine sind von Tupper, allerdings gibt es sie mittlerweile auch schon bei Kik, Tedi und Co. zu kaufen.
Für die Zubereitung  könnt ihr natürlich auch frische Beeren nutzen, allerdings sind die teuer und gefrorene sind von der Qualität her genauso gut.

Als erstes schmelzt ihr die Beeren langsam in einem Topf auf niedriger Temperatur. Gebt braunen Zucker, sowie Vanillezucker hinzu, rührt das Ganze gut durch und püriert die Beeren anschließend mit einem Pührierstab kurz durch. Ihr wollt lieber Stücke haben oder doch lieber Püree? Tobt euch mit dem Stab aus, bis euch die Masse zusagt.
Anschließend gebt ihr die Beerenmasse in eure Popsicle Formen. Lasst es kurz auskühlen, bis ihr anschließend die Kokosmilch und Raspeln hinzugebt. Nun stellt ihr das Ganze für einige Stunden in den Tiefkühler und fertig ist eure Lecker-Schmecker-Abkühlung für zuhause (:

Liebe Grüße,

Pin it:

Leave a Reply