(Review/Werbung) Mitesser-frei mich Bioré *

Hallo, meine Lieben,

jetzt, wo es „langsam wärmer wird“ (Okok, mir ist es schon zu warm :D), dann wird es Zeit, sich definitiv weniger zu schminken. Ich hasse das Gefühl, dass mein Gesicht im Sommer zugekleistert ist, außerdem schwitzt man viel zu sehr unter einer dicken Schicht Make-Up. Einziges Manko – Mitesser. Ja, und davon habe ich leider ziemlich viele kleine Nervegel.

Um die kleinen Nervensägen loszuwerden, gibt es Marken wie Bioré, die Mitessern den Kampf ansagen.Die Prodkte von Bioré sind seit einigen Monaten in den gängigen Drogeriemärkten zu finden. Ich durfte zwei der Produkte testen.

Zum einen wären da die Clear-Up Stripes, die es für knapp 7€ je 14 Stück bei DM, Rossmann und Co. zu kaufen gibt. Die Verpackung beinhaltet je 7 Streifen für die Nase und 7 für’s Gesicht, die allesamt seperat verpackt sind.

Die Streifen kleben auf Plastikstreifen, und lassen sich easypeasy ablösen.
Für die Anwendung löst ihr die Clear-Up Stripes vom Plastik, löst die Einkerbungen so, dass ihr sie gut auf der Haut anbringen könnt. Feuchtet euer Gesicht an und klebt die Streifen anschließend auf die entsprechenden Stellen. Nach ca. 10-15 Minuten könnt ihr die Streifen abziehen und seht anschließend, welche kleinen Mitesserchen sich in eurer Haut versteckt hielten (; Die Mitesser bzw. der Talg wird langsam, sanft und gründlich gelöst.

Das zweite Produkt, welches ich erhalten habe, ist das Backpulver Waschgel von Bioré, welches ihr für 5€ je 200ml kaufen könnt. Es ist in einer Art Pumpspender verpackt und, wie schon gesagt, in den gängigen Drogeriemärkten erhältlich.

Wie der Name schon verrät, reinigt das Waschgel die Haut sanft mithilfe von Backpulver. Es ist geeignet für fettige, sowie für Mischhaut, wirkt pH-neutral und hypoallergen. Durch das Backpulver bleibt das Waschgel ölfrei und entfettet die Haut und reinigt sie porentief.

Schon beim ausgeben des Gels fallen die kleinen Backpulver-Körnchen ins Auge. Das Backpulver wird mithilfe von Wasser aufgeschäumt und das Gel lässt sich so sanft in die Haut einmassieren.

Ich habe beide Produkte über einige Wochen getestet und kann sagen, dass mein Hautbild sich wirklich verbessert hat.  Da ich ja eine sehr empfindliche Haut habe, war ich natürlich erst etwas vorsichtig mit der Anwendung, allerdings habe ich selbst bei täglicher Anwendung keine Irritationen, sondern nur eine Verbesserung, was die Mitesser angeht, festgestellt (:
Wer also eine empfindliche Haut hat und trotzdem sanft reinigen will, ist bei den Bioré Produkten bestens aufgehoben! Ich werde mir die nächsten Tage die Aktivkohle Produkte ansehen und sie ausgiebig für euch testen.

Kennt ihr die Produkte von Bioré bereits?

Liebe Grüße,

b

* herzlichen Dank an Bioré für das Zusenden der Testprodukte!

Merken

Merken

4 Gedanken zu „(Review/Werbung) Mitesser-frei mich Bioré *

  1. Puderperlen

    Sehr schöner Bericht! Die Aktivkohle Strips habe ich vor kurzem bereits für meinen Blog getestet. Die anderen Produkte finde ich aber auch noch sehr interessant und werde sie bestimmt bald probieren :)

    Liebe Grüße, Larissa

    Antworten
  2. SelfConcept of Jay

    Hey Jenny, super interresant! Ich kannte die Marke bislang noch nicht (und eigentlich sollte man ja als Beauty-Blogger fast alles kennen *haha*). Ich bin ein totaler Freund von Strips für Nase und Kinn, bei mir ist das immer sehr effektiv. Da ich ungern immer die gleiche Schiene fahre, freue ich mich gerade echt total über einen Neuling in diesem Bereich. Ich habe jetzt ewig die von BALEA genommen, die ja auch nicht verkehrt sind.
    Das mit dem Backpulver im Waschgel habe ich so auch noch nicht gekannt… Backpulver ist ja für einiges bekannt als Hausmittel, aber für unreine Haut? Ich werde auf jeden Fall Ausschau halten nach den beiden Produkte, wenn ich das nächste Mal bei Müller oder DM bin, da meine Haut gerade wieder total eskaliert durch die Sonne und das tägliche Schwitzen :-(
    Hab noch nen schönen Tag <3
    Viele Grüße aus Bruchsal,
    Janina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.