(Review/Werbung) Lush Winterprodukte 2016 *

Hallo, meine Lieben,

alle Jahre wieder ist es soweit – Die Straßen werden mit hellen, leuchtenden Ketten geschmückt, in den Gassen der Stadt duftet es nach Glühwein, gebrannten Mandeln und Maronen….und Lush veröffentlicht seine Winterprodukte für das jeweilige Jahr.

lush_weihnachten_01

Ich gebe euch eine Übersicht meiner liebsten Lush Weihnachtsprodukte für dieses Jahr und stelle euch die, die ich erhalten habe, vor.

Für mich sind die Herzstücke des jeweiligen Weihnachtssortiments einfach jedes Mal die Badebomben. Klar, wer keine Badewanne hat ist hier etwas außen vor, aber für die glücklichen Besitzer einer Badewanne hat Lush einfach jedes Mal etwas neues, duftendes, buntes, glitzerndes auf Lager, das uns verzaubern wird.

lush_weihnachten_presse_01

Hier seht ihr eine Übersicht der, meiner Meinung nach, schönsten diesjährigen Badebomben. Klar, der Pinguin und „So White“ gehören mittlerweile in’s Standard-Weihnachtssortiment, aber sie sind dennoch nicht zu verachten. Lush Badebomben duften nicht nur schön, sie zaubern die Wanne meist in ein wunderschönes, buntes, Zauberbad. Auf meinem Bild seht ihr die Effekte der jeweiligen Badebomben.

lush_weihnachten_02_

Die liebe Florence von Lush hat mir ein kleines Weihnachtspaket zusammengestellt, in welchem ebenfalls zwei Schaumbäder enthalten waren.
Eines hiervon ist „the Magic of Christmas„, ein Mehrfachbad, welches ihr für knapp 10€ im Lush Store und auch online kaufen könnt. Durch Zimt, Orangenöl und Gewürznelke wirkt der Zimtstab entspannend, wärmend und regt zusätzlich die Durchblutung an.
Hier handelt es sich um ein Mehrfachbad, welches ihr tatsächlich 2-3 Male nutzen könnt, bis der Stern aufgebraucht ist.  Das Mehrfachbad habe ich mir letztes Jahr bereits im Lush Sale gegönnt, hier findet ihr meinen Haul.

lush_weihnachten_03_

Desweiteren habe ich von Lush die Badebombe „Golden Wonder“ zugeschickt bekommen. Hier handelt es sich nicht um ein Mehrfachbad, die Anwendung erfolgt einmalig und die Badebombe kostet knapp 6€. Enthalten sind hier Orangen- und Limettenöl, die beide erfrischend und belebend auf den Körper wirken.
Die Badebombe zaubert eure Wanne in ein türkises, duftendes Paradies mit kleinen goldenen Sternchen.

lush_weihnachten_presse_02

Außerdem gibt es natürlich noch vielerlei anderer Weihnachtsprodukte von Lush. Hier habe ich euch zum Beispiel einige deren Seifen aufgelistet, die nur zu Weihnachten erhältlich sind.
Neben den Seifen gibt es natürlich noch weihnachtliche Duschgele, Duschjellys, die Fun-Knete, Lippenpeeling und Body Conditioner.

lush_weihnachten_04

Und eben so ein Body Conditioner habe ich ebenfalls erhalten, in meinem Fall „Christingle„.
Body Conditioner dienen nach einer Körperwäsche dazu, die Haut zusätzlich zu pflegen. Ihr reibt euren Körper also nach dem Duschen mit dem Conditioner ein, lasst ihn kurz einwirken, um ihn anschließend wieder abzuwaschen.

lush_weihnachten_05

„Christingle“ selber kann sowohl von Männlein, aber auch von Weiblein genutzt werden. der sanfte Body Conditioner ist angereichert mit Pfefferminze, Menthol und Grapefruitöl, was die Anwendung zu einem frischen, weckenden Erlebnis macht. Nach der Anwendung ist die Haut samtweich und euer Kopf klar und wach. „Christingle“ ist ab 17€/100ml bei Lush erhältlich.

lush_weihnachten_presse_04

Zu guter letzt gibt es natürlich noch die Komplettpakete; die Lush Weihnachtsgeschenke. Diese findet ihr in etlichen Ausführungen. Enthalten sind je nach Preiskategorie verschiedene Lush Weihnachtsprodukte mit verschiedenen Themen. Highlight ist natürlich das „Pretty Woman“ Paket für 140€, in dem so ziemlich alle Weihnachtsprodukte gelistet sind.

Alle Lush Weihnachtsprodukte findet ihr online übrigens hier.

Welche Weihnachtsprodukte von Lush sind eure Liebsten?

b

* vielen herzlichen Dank an Florence und das gesamte Lush-Team für die Zusendung der Produkte!

Merken

Merken

Merken

Merken

3 Gedanken zu „(Review/Werbung) Lush Winterprodukte 2016 *

  1. Natascha

    Oh, da muss ich bei Lush mal vorbeischauen und mir das eine oder andere Produkte für die Weihnachtszeit sichern. Ich bin ab Dezember im Mutterschutz und will es mir zu Hause richtig gemütlich machen.

    Gruss
    Natascha

    Antworten
  2. Pingback: (Top 5) meine Favoriten März/April 2017 -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.