(Review/Werbung) Libuté: Moroccainoil *

Hallo, meine Lieben,

Der Winter ist nicht nur kalt und nass (ja, ich mag den Winter nicht!), sondern setzt Haut und Haar einigen Quellen erheblichen Schadens zu, die im Sommer garnicht erst auftreten. Nehmen wir die Heizungsluft, den ständigen Temperaturwechsel oder die fehlende Luftfeuchtigkeit in Räumen, auf der Arbeit, in der Schule, in der Uni. Oder aber die Kleidung, die wir tragen, die nun häufiger an Haarspitzen reibt, zum Beispiel unsere Schals (ohne die ein Leben im Winter ja nicht wirklich vorstellbar ist.

libute01

Lange haben wir nix mehr von Libuté und den Hummingbirds gehört. Doch genau hier findet sich eben eine kleine, gute Pflegeserie, die unsere Haare auch in der kalten Jahreszeit kräftigt, nährt und pflegt.
Ende letzten Monats dann habe ich ein kleines Päckchen von Libuté bekommen, über das ich mich sehr gefreut habe – Inhalt waren Shampoo, sowie Conditioner aus der Repair Serie, sowie ein Haaröl von Moroccanoil.Moroccanoil hat es sich zur Aufgabe gemacht, schönes Haar noch schöner zu machen – und das Ganze mithilfe des Wundermittels Arganöl.

libute02

Sowohl das Shampoo, als auch der Conditioner sind aus der Moisture Repair Pflegeserie. Beide Produkte kosten bei Libuté entweder 9,90€ statt 11€ für 70ml, oder 21,60€ statt 24€ für 250ml, wie ich sie erhalten habe.
Geeignet sind sie für trockenes, strapaziertes Haar und spenden diesem Feuchtigkeit und wichtige zusätzliche Nährstoffe wie Keratin und Omega-3-Fettsäuren. Shampoo und Conditioner sind Paraben- und Sulfatfrei und kräftigen das Haar bei regelmäßiger Anwendung.

libute03

Die Produkte kommen in einer handelsüblichen Shampooflasche daher, die allerdings durch das äußere „gummiartige“ Material wesentlich mehr Grip haben als standardmäßige Plastikflaschen (oh, wie oft mir schon irgendein Produkt in der Dusche hingefallen ist :D). Shampoo und Conditioner werden durch einen Klappverschluß ausgeschüttet, wodurch man eigentlich immer darauf achten kann, nicht zuviel des Produktes zu nutzen. Allgemein kann man die Produkte recht sparsam nutzen und man brauch nicht viel Produkt, um es im Haar aufzuschäumen.
Der Conditioner ist eher cremeartig, lässt sich aber gut in Längen und Spitzen einarbeiten. Ich lasse ihn immer etwas länger einwirken, bis ich ihn letztendlich auswasche.

Sowohl Shampoo, als auch Spülung kann ich euch wärmstens empfehlen. Seitdem ich die Produkte nutze, habe ich weniger Frizz (bei dem Wetter auch ein großes, wenn auch nicht maßgebliches Problem), aber vorallem wirken meine Haare gesünder, die nachwachsenden Haare sind kräftiger, aber auch die Längen sind geschmeidig, lassen sich besser kämmen und sehen geföhnt umwerfend aus.
Auch wenn die Produkte keinen Drogeriepreis haben, lohnt sich der Preis dennoch allemale!

libute04

Das dritte Produkt, welches ich erhalten habe, ist das Moroccanoil Threatment, ein Haaröl, welches ihr nach dem Waschen in die handtuchtrockenen Spitzen einmassieren könnt. Das Haaröl erhaltet ihr für 14,40€ (25ml) oder 43,39€ (100ml oder 125ml). Das Öl schützt euer Haar von UV-Strahlung und gibt im zusätzlichen Hitzeschutz, verleiht ihm Glanz und Geschmeidigkeit.

libute05

Das Haaröl ist wirklich sehr, sehr reichhaltig. Ich brauche nur einen kleinen Tropfen, für meine schulterlangen Haare. Außerdem ist das Öl super, um es auch im trockenen Haar anzuwenden und ihm so zusätzlichen Glanz zu verleihen.

Ich bin begeistert von den Moroccanoil Produkten und würde schon fast sagen, dass es die besten Haarprodukte im mittelpreisigen Bereich sind, da sie noch dazu ohne Zusatzstoffe auskommen. Doch auch, wenn ihr keine strapazierten Haare habt, bietet Moroccanoil sehr viel zusätzliche Pflege und kräftigt euer Haar von Grund auf. Hier seht ihr weitere Produkte von Moroccanoil, unter anderem auch vielerlei Stylingprodukte.

Kennt ihr Moroccanoil bereits? Welches ist euer liebstes Haarpflegeprodukt?

b

* Herzlichen Dank an Libuté für die Produkte!

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.