(Review/Werbung) Batiste Trockenshampoo*

Hallo, meine Lieben,

dass Haare ein wichtiger Teil unseres weiblichen Wohlbefindens sind, muss ich ja, denke ich, nicht erwähnen. Doch letztendlich ist unsere Haarpflege ein großer wichtiger Part dessen, wie unsere Hauptpracht aussieht  – und auch das is nichts neues. Natürlich gehört eine Haarwäsche ganz klar zur Pflege dazu, aber auch hier gibt es etwas zu beachten; und ich meine nicht das richtige Shampoo. Erst einmal muss ich erklären, dass Haarwäschen zwar unerlässlich sind, zu häufige Haarwäschen allerdings zu etwas führen,  was wohl keiner von uns gerne sieht: schnell fettende Haare.

batiste_01

Durch häufige Haarwäschen werden die Talgdrüsen auf der Kopfhaut angeregt, sie gewöhnen sich an die Pflegereiroutine und sondern eben deshalb schneller Talg ab, was bei uns zu fettigen Haaren führt. Und hier kommt das Trockenshampoo von Batiste in’s Spiel. Die Wirkung ist ganz einfach: Durch die enthaltenen Stoffe entzieht der feine ausgeschüttete Puder der Kopfhaut überschüssiges Fett. So wirken die Haare auch an Tag 3 und 4 noch frisch.

batiste_02

Hebt einzelne Haarsträhnen an und sprüht euer Trockenshampoo in einem Abstand von ca. 10cm auf den Ansatz. Lasst das Ganze kurz einwirken, verwuschelt eure Haare und kämmt das Puder dann leicht aus. Übrigens auch eine gute Methode plattem Haar ein wenig Volumen zu verleihen, denn das kann Trockenshampoo auch.
Natürlich sollte man das Ganze nicht wochenlang durchziehen, denn durch eine zu häufige Anwendung von Trockenshampoo werden die Talgdrüsen letztenendes verstopft, aber für einen netten Übergang ist die Prozedur eine gute, nicht schädliche Alternative.

batiste_03

Nachteil vieler Trockenshampoos ist leider, dass sie einen grauen Schleier auf eurem Haar hinterlassen, was vorallem bei dunklerem Haar natürlich nicht zu übersehen ist. Batiste wirkt dem mit seinen eingefärbten Trockenshampoo entgegen. Hier habe ich euch einen kleinen Vergleich der beiden Trockenshampoos dargestellt, die ich von Rossmann zugesandt bekommen habe. Links seht ihr das Batiste Shampoo für blonde, rechts das für brünette Haare. Die beiden Trockenshampoos sind für jeweils 4€ bei Rossmann erhältlich.
Dass Batiste die Trockenshampoos des Vertrauens eines jeden Bloggers herstellt, ist nichts neues. Im Gegensatz zu den meisten Trockenshampoos spenden die Batiste Produkte nicht nur einige Stunden, sondern den ganzen Tag über ausreichend Volumen und lassen eure Haare den ganzen Tag über frisch aussehen, wie am Tag nach der Wäsche.

Kennt ihr die Batiste Trockenshampoos bereits?

b

Ein Gedanke zu „(Review/Werbung) Batiste Trockenshampoo*

  1. Jana

    Seit dem ich das erste Mal ein Trockenshampoo von Batiste verwendet habe, kommt mir kein anderes mehr ins Haus!
    Am liebsten mag ich die Sorten Fresh und Cherry. Das für blondes Haar habe ich auch hin und wieder mal, aber eigentlich mag ich den vanilligen Duft nicht so gerne.

    Liebe Grüße ♥

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.