(Review/Giveaway/Werbung) Sprachen lernen mit Jicki.de *

Hallo, meine Lieben,

sicher erinnert ihr euch noch an meinen Urlaubspost hier. Auf den Plan ganz oben stand: Barcelona im Sommer.

Nunja, der Sommer rückt näher, es wird fleißig gespart, aber auch gelernt. Denn nix hasse ich mehr, als in ein Land zu kommen und die Sprache kein bisschen zu beherrschen.

Glücklicherweise habe ich die Möglichkeit die Sprachtutorien von Jicki.de für euch testen zu dürfen – und für euch springt auch etwas dabei raus (; Dazu aber mehr weiter unten.

Auf Jicki bieten sich eine Vielzahl Möglichkeiten verschiedene Sprachen zu lernen. Neben Deutsch und Englisch wären da noch Französisch, Spanisch, Italienisch und Griechisch – also perfekt für den nächsten Sommerurlaub, oder einfach, um sich etwas weiterzubilden!

Ihr habt 2×2 Möglichkeiten, bei Jicki eine Sprache zu lernen, entweder ihr nutzt das Angebot, um euer Urlaubsrepertoire aufzufrischen und euch so im Urlaub verständigen zu können und zumindest die wichtigen Grundvokabeln zu beherrschen, oder ihr nutzt das Angebot, um eine Sprache komplett zu lernen und eure Sprachkenntnisse von Grund auf aufzufrischen.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, Jicki.de kostenlos zu nutzen, oder eben ein Abo abzuschließen. Kostenlos gibt es dort ein paar wenige Möglichkeiten. Ihr loggt euch ein und könnt so je 3 kostenlose Sprachkurse erhalten – für einen Urlaub nicht wirklich ausreichend, aber so könnt ihr euch mit dem System vertraut machen.
Wenn ihr euch kostenpflichtig bei Jicki anmeldet, habt ihr die Möglichkeit, jeden Sprachkurs zu belegen und so alle Sprachen vollkommen von Grund bis Ende durch zu lernen. Das Ganze läuft per Abo – Sprich: ihr könnt das Angebot z.B. für 12 Monate a 4,95€ in Anspruch nehmen. EIne gesamte Preisübersicht findet ihr hier.

Das Prinzip von Jicki ist denkbar einfach. Ihr wählt eure Sprache und dann die Kursart aus; wollt ihr euch Basiswissen aneignen oder die wichtigsten Urlaubsvokabeln lernne, um euch so im Urlaub zu verständigen? Anschließend werdet ihr etappenweise durch die verschiedenen Kurse geleitet.
Während der Sprachkurse wird entspannende, aber auch recht fetzige Musik in den Hintergrund gelegt, um euch so etwas einzustimmen. Nach und nach werden verschiedene Worte und Sätze, sowie deren Übersetzungen genannt, um diese nachzusprechen und sich so anzueignen. Selbstverständlich könnt ihr die einzelnen Lektionen auch wiederholen oder seperat voneinander hören, was ich sehr gut finde, weil man es sich so besser einteilen kann (:

Jetzt kommt der Clou an der Sache: Wenn ihr Lust habt, Jicki.de zu testen und euch für den Urlaub fit zu machen, habe ich eine Überraschung für euch.

Pünktlich zu Ostern verlose ich heute für euch 3×50% auf die einzelnen Jicki Pakete. Heißt im Klartext z.B. 6 Monate zum Preis von 3en, 12 Monate zum Preis von einem halben Jahr etc.
Alles was ihr dafür tun müsst, ist das Rafflecopter Widget auszufüllen. Hierfür müsst ihr über 18 sein und innerhalb Deutschlands wohnen.
Einsendeschluß ist der 22.04.17 (: Ich wünsche euch viel Glück!

a Rafflecopter giveaway

Vergesst nicht mein erstes Ostergewinnspiel, in dem ihr ein Parfum von 4711 gewinnen könnt (:

Liebe Grüße,

b

* herzlichen Dank an Jicki.de für die Kooperation und Bereitstellung der Codes (:

Merken

Merken

Merken

10 Gedanken zu „(Review/Giveaway/Werbung) Sprachen lernen mit Jicki.de *

  1. Mandy H.

    Leider ist für dieses Jahr noch nix geplant. Aber ich hoffe , ich kann endlich nach Südfrankreich, Italien oder Spanien. Barcelona steht nämlich schon lange auf meiner Liste :)

    Antworten
  2. Clara

    Ach krass – das hört sich ja richtig gut an – verbessere gerade mein Italienisch – aber mit meinem Freund, der ist nämlich Italiener, hahah! Aber Jicki hört sich echt gut an!

    Liebe Grüße
    Clara

    Antworten
  3. Michelle Früh

    Klingt wirklich gut. Muss ich mir auch mal ansehen. Zum Glück geht es dieses Jahr nur nach Amerika. Da brauche ich keine neue Sprache zu lernen :)
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    Antworten
  4. Larissa

    Tolles Gewinnspiel. Möchte auch wieder mehr Zeit für Sprachen nutzen. Auffrischen möchte ich auf jeden Fall Business Englisch, Italienisch und Spanisch. Neu lernen vielleicht französisch. Mal schauen was die Zeit hergibt :)
    Liebe Grüße
    Larissa

    Antworten
  5. Pingback: (Review/Giveaway/Werbung) Essence: live. laugh. celebrate! * -

  6. Pingback: (Review/Giveaway/Werbung) Wandtattoos mit Wall-Art.de * -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.