Archiv der Kategorie: review

(Top 5) meine Favoriten Juli-August 2017

Hallo, meine Lieben,

zwei Monate sind bereits vergangen, seitdem ich euch hier meine Favoriten im Mai und Juni vorgestellt habe. Heute folgen sogleich: Die Favoriten der letzten zwei Monate, Juli und August (:

Ein wildes Gewusel aus Beauty und Lifestyle, aber so muss es ja schließlich sein. In meinem Leben dreht sich ja schließlich nicht alles um Schminkereien! Weiterlesen

(Review/Werbung) günstige Patronen mit Tonerpartner.de *

Hallo, meine Lieben,

ihr kennt sicher alle das Problem: Da will man mal etwas drucken, etwas wichtiges wie Zugfahrkarten, Hausarbeiten,… und zack, die Druckerpatronen sind leer. Drucker sind wie die natürlichen Feinde des Menschen.  Woher also auf die schnelle Druckerpatronen besorgen?

Abhilfe schafft hier Tonerpartner.de mit einem Expressversand direkt am nächsten Tag. Wenn die Post nicht streikt, so habt ihr die Patronen also meist am übernächsten, wenn nicht am nächsten Tag in eurem Briefkasten. Weiterlesen

(Streaming-Favorites) Preacher

Hallo, meine Lieben,

Es ist schon etwas hier, als ich euch die letzte Serie vorstellte. Damals war es „Tote Mädchen lügen nicht“ auf Netflix. Hier findet ihr alle meine Beiträge zum Thema „Streaming-Favorites“.

Heute geht es um eine Serie auf Amazon Prime. Die ist dort schon länger online und ich frage mich schon selber, wieso ich sie euch noch nicht vorgestellt habe, da ich sie total klasse finde :D

Es geht um die Serie Preacher. Preacher ist eine Comic-Verfilmung und die ersten beiden Staffeln sind auf Amazon Prime erhältlich. Weiterlesen

(Review) Knight & Wilson – Colour Freedom: Silver Blonde

Hallo, meine Lieben,

wie ihr alle wisst, bin ich, was meine Haare angeht, ein doch relativ experimentierfreudiger Mensch :D von Flieder über Grün bis buntem Ombré zu Rot mit Ombré immer mal wieder Rosa oder Pink ist da alles mit dabei. Wobei man generell sagen kann, das rosa oder silber meine Standardfarben sind.

Kein Wunder, dass ich hellhörig wurde, als es hieß Colour Freedom kommt endlich nach Deutschland. Die Marke war mir bereits aus London bekannt, allerdings hatte ich so einige Skrupel, mir einen Vorrat in den Koffer zu packen :D
Nach meinem Colorista Debakel (das könnt und solltet ihr euch hier durchlesen!) ein gewagtes Projekt, aber dennoch habe ich mich gewagt, den Neuankömmling im Drogeriebereich zu testen. Weiterlesen