(Review/Werbung) Tigi Pro: Fat Curl Stick *

Hallo, meine Lieben,

Ich muss ja gestehen, seitdem ich meinen Ombré habe, trage ich auch meien Locken viel lieber. Ja, richtig gelesen, ich habe Naturlocken, manchmal ganz schön nervig, aber wenn sie gescheit gestyled sind, umso schöner.

lib2

Das hartnäckige an Naturlocken ist nämlich, dass sie dann lockig fallen, wenn du es nicht willst, und wenn du Locken haben willst, lockt sich meist nur eine Seite :D Da hilft nur nachbessern mit professioneller Hilfe.
Zur Hilfestellung habe ich daher von Libuté einen Lockenstab, sowie einen Hitzeschutz, zugeschickt bekommen, den ich euch heute vorstellen möchte.tigi_01

Ich habe nämlich den Professional Fat Curl Stick (leider momentan nur noch in der Skinny Variante erhältlich) und dazu noch die Loreal Mythic Oil Seve Protective Creme zugesandt bekommen.

tigi_02

Fangen wir mit dem Hitzeschutz an. Ich habe mich hier bewußt für einen Hitzeschutz der Mythic Oil Reihe von Loreal entschieden, da ich in meinem Hummingbirds Paket einige der Produkte testen durfte und durchweg zufrieden war.
Die Seve Protective Creme kommt für knapp 17€ in einer 150ml Tube daher, mit der sie sich sehr gut dosieren lässt. Man brauch nur eine kleine Menge, die man dann in die Handflächen gibt und anschließend in die handtuchtrockenen Längen und Spitzen verteilt. Die Creme schützt bis zu 230°C und bis jetzt kann ich mich nicht beschweren – Ob zum glätten oder locken verwende ich diese Creme und mein Haar fühlt sich nicht geschädigt sondern schön weich an und sieht gepflegt aus.

tigi_03

Nun zum eigentlichen Kernprodukt –  den Tigi Pro Lockenstab aus dem Libuté Shop. Ich habe mich damals für die Fat Curl Variante entschieden, da meine eigenen Locken doch recht groß ausfallen und ich ein möglichst authentisches Ergebnis haben wollte. Letztenendes hätte ich mich auch für die Skinny Curl Variante entscheiden können, da der Lockenstab eben, wie man sieht, Kegelförmig gebaut ist und der untere Umfang der Skinny Variante schon gereicht hätte.

tigi_04

Das Gerät hat ein wunderbar extralanges Kabel, mit dem ich einmal quer durch’s Bad schlendern kann :D Es lässt sich ganz einfach mit den 0/1 Knöpfen aus- und anschalten und durch ein Drehrad lässt sich die Temperatur einwandfrei regulieren. Ist der Lockenstab aufgeheizt, leuchtet die grüne Lampe.
Wie schon erwähnt, hat der Stab eine kegelartige Form, so lassen sich sowohl große, als auch kleine, aber vorallem natürliche Locken und Wellen kreieren, die ich in meinem Haar dann doch lieber mag, als diese Korkenzieherlöckchen der normalen Lockenstäbe.
Leider ist kein Hitzeschutz Handschuh enthalten  – Da muss man dann etwas aufpassen, dass man sich nicht die Fingerchen verbrennt.

lib

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit beiden Produkten – Der Lockenstab zaubert für seine 63€ wirklich wunderschöne natürliche Locken und der Hitzeschutz schützt meine Haare da, wo Schutz notwendig ist, nämlich in den Spitzen und Längen.

Welche Lockenstäbe bevorzugt ihr? Zylinder oder Kegelförmig?

b8

 

Merken

7 Gedanken zu „(Review/Werbung) Tigi Pro: Fat Curl Stick *

  1. Talasia

    Ich habe zuhause auch einen Lockenstab, aber so wirklich ran trauen tu ich mich da nicht ^^ ich komme mit dem Sortieren meiner Haare dabei immer nicht so zurecht xD und habe Angst mich zu Verbrennen…gerade erst letztens bei einer Bloggerin einen verbrannten Hals gesehen, aua! Und so ungeschickt wie ich manchmal bin ^^“

    Antworten
  2. Lavie Deboite

    Sieht echt serh cool aus das Ergebnis!!! Ich hab so nen Stab noch nie probiert. Hab selbst nur so nen normalen Lockenstab und den Babyliss Curl Ionic, der aber auch sehr geil ist. Ansonsten mach ich mir oft Wellen mit dem Glätteisen. Wollt aber immer schonmal diese Art von Lockenstab probieren. Bisher hab ich nur noch keine Freundin gefunden die sowas hat und bei der ich das mal testen kann :-D Der Schutz von L’Oreal klingt auch super, denn werd ich mir wohl mal genauer anschauen, wenn mein Spray jetzt leer ist!

    Antworten
    1. Gabby

      Yes! I love your hair! I ca&;28#17nt tell you how many times I’ve thought about getting a perm, I love curly hair so much. The bag is pretty, too :) Thank you for the props! XX

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.