(Review/Werbung) Catrice: Nude Purism LE *

Hallo, ihr Lieben,

Ja, im Moment kann ich mich wohl zu den Glücklichen schätzen, die mal wieder PR Samples vor der Haustür vorfindet (: Heute stelle ich euch nämlich eine neue Limited Edition von Catrice vor, unzwar die Nude Purism LE, die Ende Februar auf den Markt kommen wird.

DSC_8558Wie der Name schon sagt, enthält die Nude Purism LE viele wunderschöne Nudetöne, die ich euch heute näher zeigen möchte. Alle Produkte haben zwar eine Plastikverpackung, sehen aber dennoch sehr hochwertig aus (:
Ich habe die komplette Edition zugeschickt bekommen, daher kann ich euch dieses Mal auch alle Produkte nahebringen.

DSC_8566

Nude Purism: Pure Shimmer Highlighter (4,49€):
Dieses Mal sind weder Bronzer noch Rouge, dafür aber ein wunderschöner Highlighter in der LE enthalten. Der Highlighter hat eine Art „Bienenwaben“-Prägung mit 3D Effekt. Er hat eine beige glitzernde Farbe.

purism_high

Auch aufgetragen hat der Highlighter einen sehr schönen perligen Schimmereffekt.
Gerade jetzt im Frühling kann es doch etwas schimmernder zugehen und da bietet der Highlighter sich wirklich an und auch den etwas höheren Drogerie-Preis finde ich noch vollkommen angemessen.

DSC_8569

Nude Purism: Eyeshadow Quadro #C02 Taupe-less und #C01 Naked Brown (je 4,49€):
Ja leider habe ich die Quadros auf dem Bild vertauscht, dafür stimmt aber die Nummerierung darunter.
Während die Naked Brown eher durch schöne erdige Töne sowie einen Petrol Ton glänzt, hat Taupe-less vorwiegend roséstichige Töne, sowie einen Highlighter (:

purism_pal2  purism_pal01

Hier seht ihr beide Paletten aufgetragen; Während die rosé Palette Taupe-less mit wirklich sheeren nudigen Tönen punktet, welche abgesehen von beiden hellen Tönen (die jetzt nicht so gut decken, aber als Highlighter trotzdem taugen!) matt sind, hat Naked Brown nur schimmernde Töne, welche allesamt sehr gut decken.

DSC_8575

Nude Purism: Nude Nail Lacquer (je 2,79€):
Kommen wir als nächstes zu den Nagellacken. Die Limited Edition hat 4 verschiedene Nagellacktöne und allein die erste Farbe (übrigens ebenfalls Taupe-Less) ist schimmernd.
Die Nagellacke heißen #C01 Taupe-Less, #C02 Barely Pink, #C03 Pure Blue und #C04 Naked Brown.

purism_nail01   purism_nail02

Sorry, für meine schrecklichen Nägel – Im Winter leiden Haut, Lippen und Nägel bei mir zu extrem. Böse Heizungsluft!
Hier seht ihr die Lacke allesamt aufgetragen. Links #C01 Taupe-Less (oben) und #C02 Barely Pink, rechts #C03 Pure Blue und #C04 Naked Brown.
Während Barely Pink und Pure Blue sehr sehr helle pastellige Töne sind, sind Taupe-Less und Naked Brown eher schlichtere, dunklere Töne, zum einen ein schönes altrosé, zum anderen ein dunkles grau-braun. Ich finde allein Pure Blue passt hier nicht in die Reihe (wieso auch ein blauer Nagellack in einer Nude-Edition?).

DSC_8578

Nude Purism: Gentle Lip Colours (je 4,49€):
Zu guter letzt kommen wir noch zu den Lippenstiften, den Gentle Lip Colours, die in der Edition enthalten sind. Insgesamt gibt es 4 verschiedene Nude-Töne, wovon jeder jeweils 4,49€ kosten wird.

purism_lipp

Leider habe ich auch keinen Lippenswatch für euch, da meine Lippen zur Zeit…wirklich sehr trocken sind :D Aber immerhin gibt es einen Armswatch.
Hier seht ihr alle Töne der Reihe nach aufgetragen: #C01 Barely Pink, #C02 Silky Rose, #C03 Delicate Rosewood und #C04 Nearly Nude.
Silky Rose und Delicate Rosewood sind beide rosastichige Nudetöne, wobei Delicate Rosewood noch am dunkelsten von allen vieren ist. Barely Pink und Nearly Nude sind dagegen die sheer-sten Töne und fallen wirklich in die Kategorie: Hautton :D
Ich persönlich mag nudefarbende Lippenstift nicht so sehr…das wirkt mir dann zu krank im Gesicht. Die beiden mittleren Töne allerdings sehen aufgetragen echt toll aus.
Alle Lippenstifte haben die gewohnte Catrice Qualität, sie trocknen die Lippen nicht aus und haben eine tolle Farbabgabe.

Mögt ihr nudefarbende Kosmetik-Produkte?

Liebe Grüße,

b8

Merken

8 Gedanken zu „(Review/Werbung) Catrice: Nude Purism LE *

  1. FiosWelt

    Ich finde die LE toll, aber ich versuche mich zurück zu halten, denn irgendwie habe ich die Farben alle schon. Die Lacke sehen toll aus und auch der Highlighter ist wieder mal klasse :)

    Antworten
  2. Mandy

    Als ich deine Meinung dazu gelesen habe: „Ich persönlich mag nudefarbende Lippenstift nicht so sehr…das wirkt mir dann zu krank im Gesicht.“ Muss ich sagen, das trifft es ganz genau! Ich finde nude auch nicht so schön, also an mir nicht. Ich habe lieber schöne rosa/rot Töne die einen frisch und… ja… „gesund“ aussehen lassen. Allerdings ist der Highlighter ganz schön und die Bienenwaben Prägung, nur 4,49€ … mhm eher teuer… ich werde ihn mir mal anschauen. Vielen Dank fürs Vorstellen, ich liebe Catrice!
    Liebe Grüße Mandy

    Antworten
  3. Rina

    Der Highlighter ist auch bei mir eingezogen, den finde ich allein wegen der Prägung schon echt klasse! Von den Lippenstiften war ich leider echt enttäuscht. Die Farben wirken total unnatürlich bei mir und für 4,50 finde ich es zu teuer. Dafür fand ich die Farben der Nagellacke hübsch und der pastellblaue ist mitgekommen. ;)
    Schöne Review!

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.