(Recipe) vietnamesisches Bun Cha Gio mit Garnelen

Hallo, meine Lieben,

heute gibt es ein wenig Soul Food für euch. Herzhafte Gerichte poste ich doch recht selten, daher überrasche ich euch heute mit meinem absoluten Lieblingsgericht, welches ich (oh, Wunder!) jedes Mal auf’s neue in meinem vietnamesischen Lieblingsrestaurant in Aachen zu mir nehme.

Bun Cha Gio ist ein warmer vietnamesischer Nudelsalat und wird mithilfe von Reisnudeln, viel Gemüse, Minze und Erdnüssen, sowie, nach Wunsch, Frühlingsrollen serviert. Dank meiner Mandelentzündung habe ich auf Erdnüsse verzichtet, dafür allerdings Garnelen hinzugefügt.

Ihr benötigt:

  • 250g Reisnudeln
  • 2-3 Frühlingsrollen
  • 100g Garnelen
  • eine Knoblauchzehe
  • ½ Mango
  • eine Karotte
  • Frühlingszwiebeln
  • ½ Bund Minze
  • (100g Erdnüsse (ungesalzen!))

Wie schon gesagt, ich habe auf die Erdnüsse verzichtet, normalerweise gehören sie allerdings standartmäßig dazu. Die könnt ihr jetzt ohne Öl in der Pfanne schön anrösten, bis sie ein wenig Farbe annehmen und dann beiseite legen.
Die Frühlingsrollen werden in etwas Öl knusprig braun angebraten.
In der Zwischenzeit könnt ihr schon einmal Gemüse schnibbeln – Die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe, die Minze wird gehakt, die Karotten, sowie die Mango in dünne Streifen.
Sobald die Frühlingsrollen fertig sind, gebt ihr sie ebenfalls beiseite und stattdessen die Garnelen, sowie die gepresste Knoblauchzehe in die Pfanne und bratet beides ebenfalls an.


Die Reisnudeln sind einfach und schnell zubereitet. Ihr gebt sie in eine Schüssel und kochendes Wasser hinüber. Jetzt heißt es 3-5 Minuten warten und die Nudeln anschließend abgießen.

Jetzt könnt ihr alles in einer Schüssel anrichten, erst die Nudeln, darüber das Gemüse, die Frühlingsrollen, die Garnelen und zuletzt die Erdnüsse. Ich esse es sehr gerne mit scharfer oder süß-saurer Sauce.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

b

Merken

Merken

5 Gedanken zu „(Recipe) vietnamesisches Bun Cha Gio mit Garnelen

  1. Tamara

    Bei mir sind gerade eben Frühlingsrollen im Ofen! Schade, dass ich keine Garnelen daheim habe. Lust hätte ich schon drauf! Richtig gutes Rezept, sieht echt mega gut aus:) Ich ess dann meine 20 Frühlingsrollen haha:)

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    Antworten
  2. Sarah

    Ohhhh wie lecker!!! <3
    Ich fliege in 2 Wochen nach Vietnam! Das ist das perfekte Rezept um mich schon mal drauf einzustellen :)

    Ich wünsche dir einen wundervollen Abend <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

    Antworten
  3. May

    Das schaut echt gut aus!
    Hätte ich vor meiner Zeit als Vegetarier auch gerne gegessen :)
    Nun kann man sich es ja auch ohne Garnelen zubereiten.
    Die vietnamesische Küche schmeckt generell echt gut!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.