(Recipe) Vanillekipferl

Hallöchen, meine Lieben,

es ist Weihnachtszeit, ich liebe Backen – Was liegt also am wenigstens fern als…richtig! Weihnachtskeksrezepte.

Leider bin ich arbeitsbedingt dieses Jahr doch erst relativ spät zum Backen gekommen, egal, trotzdem präsentiere ich euch heute mein erstes Rezept – Zudem noch mein liebstes Weihnachtskeksrezept, welches ich eigentlich jedes Jahr auf’s neue zauber!

DSC_7878

Ihr benötigt:

    • 200g Margarine
    • 100g Zucker
    • ½ Vanilleschote
    • 100g Mandeln
    • 260g Mehl
    • 50g Zucker
    • 8g Vanillezucker

Als erstes werden Margarine und Zucker solange miteinander vermengt, bis eine gleichmäßige glatte Masse entsteht. Natürlich ist es da von Vorteil, wenn auch die Margarine Zimmertemperatur hat.
Sobald ihr hier fertig seid, fügt ihr die Vanilleschote hinzu und vermengt Mehl und Mandeln.
Gebt diese Mischung langsam und unter gleichmäßigem Kneten in die Schüssel zu Margarine und Zucker. Knetet das Ganze weiter, bis auch dieser Teig gleichmäßig ist und keine Mehlreste mehr zu sehen sind.
Das Ganze kommt nun, in Alufolie gewickelt, ca. 1 Stunde in den Kühlschrank zum durchziehen.

Nun könnt ihr den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze aufheizen und euer Backblech mit Backpapier auslegen.
Nehmt nun den Teig aus dem Kühlschrank und formt die kleinen Kipferl. Das macht ihr am besten in dem Ihr kleine Kügelchen aus dem Teig löst und in der Hand etwas erwärmt (kneten, immer wieder neu kugeln…..), formt nun eine kleine „Wurst“ und hieraus die typischer Kipferl-Form (Halbmondförmig…sozusagen). Legt die Kipferl auf das Backblech (lasst aber genug Abstand, da die Margarine schließlich bei Wärme zerfliest und die Kipferl noch wachsen) und gebt das fertige Blech für ca. 10 Minuten in den Ofen, bis sie goldbraun sind.

DSC_7879

Mischt in dieser Zeit Vanillezucker und die unten angegebene Menge Zucker. Sobald die Kipferl fertig sind und ihr das Blech hinausgenommen habt, bestreut ihr diese mit der Zuckermischung.

Lasst das Ganze nun auskühlen, bis die Vanillekipferl hart sind und legt sie in eure Keksdose (: Guten Appettit!

b8

Pin it:

Merken

3 Gedanken zu „(Recipe) Vanillekipferl

  1. Nancy Shane

    Mmh lecker Vanillekipferl!
    Das ist für mich ein echter Klassiker. Als ich klein gab es bei uns jedes Jahr mindestens ein ganzes Blech von dieser Leckerei. Ich backe dieses Jahr keine Kekse, weil ich über Weihnachten nicht zuhause bin und ich genug Spekulatius da habe.
    Liebe Grüße
    Nancy Shane

    Antworten
  2. Jenny Kirschblütenkind

    Hihi, erst gestern hab ich selbst umengen von Vanillekipferln gebacken (übrigens mit meiner von den Toten auferstandenen Küchenmaschine, Yippiiiiie! :D). Hätte ich gestern schon das Rezept gesehen, hätte ich mir j glatt die Sucherei sparen können! Naja, was solls :)
    Liebe Grüße,
    Jenny

    Antworten
  3. Shelly

    Vanillekipferl backe ich auch super gerne, die werden aber auch immer so lecker. (:
    Ich wollte dir nur schnell bescheid sagen, dass das Shirt gestern schon angekommen ist. ♥

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.