baking, halloweenrezepte, recipe

(Recipe) selbstgemachtes Pumpkin Spice Gewürz

Hallo meine Lieben,

Ich glaube ich bin nicht die einzige hier, die den Herbst so feiert oder? Nicht nur wegen meines Geburtstages, nicht nur wegen Halloween. Denn es ist Zeit für Kürbisse, und davon viel. Und die am liebsten in jeglichen Variationen!

Was für die Amerikaner zu Halloween gehört? Ganz klar Pumpkin Pie. Was zumindest für 50% der Deutschen dazu gehört? Pumpkin Spice Latte. Und was haben beide Schmankerl gemeinsam (außer dem lustigen bunten Gemüse)? Richtig – Pumpkin Spice.

Wusstet ihr, dass ihr das Kürbisgewürz ganz easy peasy selber machen könnt? Und es lässt sich dann noch sowohl für Süßspeisen, Getränke und Desserts nutzen.

Was ihr benötigt (fünf Portionen):

  • 1 TL Gewürznelken
  • 1 TL Muskatnuss
  • 3 TL gemahlenen Ingwer
  • 1 TL Piment
  • 3 EL Zimt

Das tolle Gewürz lässt sich natürlich auch für größere Mengen herstellen, hierzu müsst ihr die Mengen einfach hochrechnen. Meine Menge reicht etwa für fünf Pumpkin Spice Lattes (hierzu nutzt ihr noch einen Schuß Agarvensirup, um das Ganze zu einer Art Paste anzumischen und anschließend in den Kaffee zu geben).

Gebt einfach alle eure Gewürze in einen Zerkleinerer oder Mörser und zerkleinert sie so lange, bis sie ganz fein gemahlen sind. Ich habe noch etwas Zucker hinzugegeben, das ist aber optional und gehört nicht in das typische Kürbisgewürz (;

Wie schon gesagt, dass Gewürz lässt sich so einfach und vielfältig einsetzen, da könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Das Gewürz ist schön derb, durch den Zimt ein wenig weihnachtlich und lässt sich gut in sowohl herzhaften, als auch süßen Speisen verwenden.

So, viel Spaß beim Nachmachen und zeigt mir doch gerne in den Kommentaren, was ihr feines gezaubert habt mit eurem Kürbisgewürz!

Liebe Grüße,

Pin it:

Leave a Reply