halloweenrezepte, recipe, sweetrecipe

(Recipe) It’s Halloween: Oreo Spinnen

Hallo meine Lieben,

kommen wir heute zu meinem letzten Beitrag im Halloween Fieber. Ihr merkt schon, ich mag Halloween. Ihr auch?

Heute gibt es noch eine leckere Kleinigkeit, die noch dazu ganz fix gezaubert ist. So dürfen die süßen Oreo Spinnen sich also in die Reihe der Halloween Süßigkeiten einreihen.

Die niedlichen Oreo Spinnen sind in einer halben Stunde gemacht, schmecken jedem und sind das ideale Mitbringsel für jede Party.

Was benötigt ihr:

  • Oreos
  • Mikados
  • bei Bedarf: Deko Augen und Zuckerguß
  • Brettchen und Messer

Im Grunde genommen sind die Oreo Spinnen wirklich schnell gemacht. Als allererstes schraubt ihr die Oreo Kekse auseinander, sodass ihr eine Hälfte Keks und die andere Keks mit Creme erhaltet. Nun könnt ihr euren Keks dekorieren, falls ihr dies denn vorhabt. Einfach zwei Klekse Zuckerguß und darauf die Augen geben und das Ganze kurz aushärten lassen.

Nun geht es an die Spinnenbeine Ihr nehmt euch einfach jeweils drei Mikados und drittelt sie, sodass ihr neun gleichlange „Beine“ erhaltet. Nun nehmt ihr eure Oreo Hälfte mit Creme zur Hand und drückt eure Spinnenbeine hinauf.

Fertig sind eure lustigen kleinen Spinnen, fast komplett aus Schokolade ;)

Liebe Grüße und ein schaurig schönes Halloween!

Pin it:

Leave a Reply