baking, herzhafterezepte, recipe

(Rezept) Pizza mit Zucciniboden

Hallo, meine Lieben,

einige von euch haben vielleicht schon mitbekommen, dass ich die letzten Wochen nach den Klausuren angefangen habe, mich wieder etwas vernünftiger zu ernähren :D Was muss, das muss.

Heute habe ich ein tolles Rezept für euch, nämlich ein Low Carb-/Keto-Rezept, welches also nahezu keine Kohlenhydrate enthält.Wenn man sich Low Carb ernährt, ist Pizza eines der letzten Dinge, die man essen sollte….Mehl, Hefe,…. ihr wisst schon. Ich habe hier also eine tolle Low Carb Idee, für alle die, die Pizza lieben. Und Käse.

Zutaten:

    • eine Zuccini
    • ein Ei
    • 150g geriebenen Mozarella
    • 50g geriebenen Parmesan
    • Tomatensauce
    • Belag nach Belieben

Im Grund ist das Rezept sogar relativ schnell gemacht. Ihr schneidet eurer Zuccini die Enden ab und raspelt sie möglichst klein. Als nächstes legt ihr sie auf Küchentücher in ein Sieb und salzt sie, sodass sie 20-30 Minuten auswässern kann.
Hat die Zuccini den Großteil der Glüssigkeit verloren, so mischt ihr das Ei, sowie 50g Mozarella, sowie den Parmesan hinzu bis alles eine gleichmäßige Masse ergibt.
Den Teig verteilt ihr nun auf Backpapier auf einem Backblech und backt jede Seite ca. 20 Minuten bei 220°C.

Ist euer Boden fertig gebacken, so verteilt ihr eure Tomatensauce, den restlichen Mozarella und dann den gewünschten Belag darauf und backt das Ganze noch einmal ca. 15 Minuten, bis der Käse geschmolzen ist.

Fertig ist eure Low Carb- / Keto-Pizza.

Kennt ihr noch andere Low Carb Teig Alternativen?

Merken

1 Comment

  1. Tamara

    27. August 2017 at 10:29 AM

    Ich bevorzuge Pizza mit normalem Teig, aber ich liiiiebe Zucchini, so wie jedes Gemüse! Deswegen bin ich mir sicher dass mir die Variante genauso schmecken würde. Kennst du Pizza mit Thunfischboden? Schmeckt auch lecker, und ist voller Proteine! :)

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

Leave a Reply