(NC-Review/Werbung) DaWanda: Perl a Donna’s *

Hallöchen, meine Lieben!

Heute möchte ich zum ersten Post meiner neuen Serie kommen – Den Newcomer Reviews. Ich habe euch bereits angekündigt, dass ich mich, vorallem bei DaWanda, auf die Suche nach neuen, aufregenden Shops gemacht habe, um euch diese vorzustellen.
Wieso das Ganze? Hierbei geht es nicht etwa darum, möglichst viele neue Produkte einzuheimsen, sondern kleinen Shops und Newcomern in der Branche eine Chance bzw. Möglichkeit zu geben, auch andersweitig bekannt zu werden und neue Kunden zu erreichen. Der Markt ist groß; Wir haben teure Schmuckläden, billig Klamottenfirmen und Discounts, die es fast unmöglich machen, von der Versenkung an die große Masse zu treten. Zugegebenermaßen ist es ja auch einfacher sich bei H&M und Co. umzusehen, wo man sich sicher bei Qualität, Aussehen und Preis ist, als einmal etwas mehr Zeit zu investieren und ‚etwas andere‘ Sachen zu finden. Selbstgemachte Dinge, Schmuck und Co., die einmal nicht jeder hat, die einzigartig sind und bei deren Herstellung besonders viel Liebe mit dabei ist.
Da ich selber ein kleiner Kreativ-Freak und Bastel-Fan bin, weiß ich, wieviel Herz man in selbstgemachte Sachen steckt und dass die Anerkennung dafür so manches Mal zu kurz kommt. Aber ich denke den kleinen Leuten, die das so ganz nebenberuflich machen oder vielleicht auch ihr Geld hiermit verdienen, sollte man nichtsdestotrotz sein Gehör und vielleicht auch Auge widmen (;

Kommen wir also zum ersten Shop aus der Reihe; Heute möchte ich euch Perl a Donna’s vorstellen. Im Shop Perl a Donna’s verkauft Anja selbstgemachten Schmuck; dazu zählen Ringe, Armbänder, Ketten, Handtaschen, und und und… Mir hat Anja ein paar Ringe zur Verfügung gestellt, die ich euch heute zeige.

Die Sachen waren nach ca. 2 Tagen nach Kontakt bei mir, beinhalteten einen kleinen süßen Brief, diese Karte, sowie ein kleines Säckchen mit den Ringen (: Richtig süß war auch der Schlüsselanhänger am Säckchen.
Hier seht ihr auch nochmal das Prinzip des Ladens – „Aus Alt mach Neu“, mithilfe von Alltagsgegenständen und -materialien.

#01 (noch nicht erhältlich) // #02 – 8€ // #03 – 13 // #04 – 13€
Wie ihr seht, alle 4 Ringe haben unterschiedliche Macharten und beinhalten unterschiedliche Materialien. Diese scheinen sehr solide festgearbeitet zu sein (:
Der erste Ringe ist mein absoluter Liebling, nur leider noch nicht im Online-Shop erhältlich. Er besteht aus zwei Metall’bändern‘, die oben in einer Art ‚verrungenen‘ Blume zusammenlaufen und sich winden. Ich finde ihn echt wunderschön.Vorallem, dass Metall leicht rissig aussieht (aber wirklich nicht ist (; ) und so einen kleinen Vintage Look hat.
Hier der zweite Ring. Er ist fast komplett aus Draht, it einem kleinen Steinchen oben, geformt und erinnert mich irgendwie an einen Notenschlüssel (: Der Drahtring selber ist 4x geschlungen und läuft oben in einem Kreis zusammen.
Auch ein sehr schöner Ring. Vorallem gefällt mir die Verarbeitung von glattem goldenem Draht und gemaserten silbernen. Dieser Ring läuft hinten ebenfalls in 3 Drähten zusammen und hat vorne wunderschöne Knöpfe eingearbeitet.
Dieser Ring ist ebenfalls mit Draht, sowie einem Stein und einer Perle gefertigt. Er gefällt mir von allen vieren am wenigsten, aber naja (: Geschmäcker sind verschieden.
Allgemein kann ich über die Ringe sagen, dass sie wirklich sehr toll verarbeitet sind, alles hält bombenfest, nix wackelt, alles hat Luft. Wirklich sehr stabil. Leider sind meine Ringe etwas kleiner geraten, sodass sie nur auf den kleinen Finger, sowie auf den oberen Teil des Ringfingers passen. macht mir persönlich aber nix, da mein Ringfinger bereits reserviert ist und diese ‚Zwischenringe‘ eben auch ziemlich angesagt sind (; Dass die Ringe, die mir zugeschickt werden von der Größe her abweichen könnten, wurde mir aber im Vorfeld schon mitgeteilt, daher ist das voll und ganz ok! So kann der Shop trotzdem mit der Qualität überzeugen und macht keinen Verlust.
Trotzdem finde ich, dass die Ringe superschön sind, da macht mir der kleine Makel auch nix. Ich finde so in der Mitte sieht er auch nicht schlecht aus und vorallem stört das Ganze nicht so sehr, wie unten einen Riesenklunker sitzen zu haben (:
Wie gefallen euch die Sachen?
Liebe Grüße!

Merken

9 Gedanken zu „(NC-Review/Werbung) DaWanda: Perl a Donna’s *

  1. jule

    ich bin immer wieder von etwas außergewöhnlicheren dingen fasziniert :) also
    alle beiden daumen hoh fürn den shop
    und um ehrlich zu sein ist der armbandständer selbst gegmacht und der durchsichtige ringbehaälter
    war mal eine kerze :) ich hab das wachs ausgeschabt und das glas sauber gemacht und schwupp ein neuer schmuckbehälter haha denn so richtig im laden find ich auch nie was
    lg ;**

    Antworten
  2. Alexandra

    Ich find die Idee super, dass du immer mal wieder ein paar schöne Shops vorstellst :). Du hast absolut Recht wenn du schreibst, dass manche sonst ein wenig untergehen, da der Markt einfach so rießig ist. Ich persönlich mag auch viel lieber die kleineren Shops und entdecke selbst auch recht gerne neue und stelle diese hinterher auch gerne vor :). Bei diesem Shop hier gefallen mir alle Ringe einfach wahnsinnig gut, wobei mich der Allerletze sehr anspricht !! Der würde mir richtig, richtig gut gefallen <3.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.