(NC-Review/Werbung) Ars Habitandi *

Hallöchen, meine Lieben!

ich bin eine Frau – Ich stehe auf Deko, sowohl niedlich, als auch einfach schön – Am besten gefällt mir Deko natürlich immernoch, wenn sie nicht nur gut aussieht, sondern eben auch einen Nutzen hat, aber wem geht das nicht so?

Heute stelle ich euch einen Shop vor, der mit solchen Sachen dienen kann – Ars Habitandi. Betretet man den Shop, so erschrickt man erst einmal vor Reizüberflutung: Soviele tolle Designer Stücke, die zum einen eben recht chic sind, zum anderen auch noch nützlich – So, wie man es mag.
Der Shop war so freundlich mir zwei solcher Stücke zukommen zu lassen, die ich euch heute näher zeigen werde:

DSC_6673

Darf ich euch zum einen diesen neuen Freund vorstellen – Den Octopus Duschhalter? Ihr findet ihn in der Bad und Wellness Kategorie des Onlineshops.  Allgemein hat der Shop 10 Unterkategorien, in welchen ihr allerlei skurile, aber auch süße und dekorative Sachen vorfindet.
Manche Dinge sind aber auch einfach nur praktisch, wie mein kleiner Freund hier.

DSC_6670

Der praktische Duschhalter ist für knapp 30€ im Shop erhältlich. Er wirkt sehr stabil durch die dicken „Gummi-Schnüre“ und wird innerhalb der Dusche an einem Riemen befestigt.
Leider haben wir kaum Vorrichtungen, an dem wir ihn befestigen konnten und suchen nun nach einer Saugnapf-Lösung für den kleinen.

DSC_6677

Einziges Manko an dem coolen Ding sind wohl die Riemen selber: Die sind alle gleichgroß und noch dazu relativ groß und leider nicht verstellbar, sodass wirklich nur große Flaschen, wie hier mein Treaclemoon Duschgel hineinpassen ohne herauszurutschen.
Trotzdem liebe ich meinen kleinen Freund – Der gibt mir nämlich schon allein mti dem Treacle-Duschzeug und ein paar großen Shampoo Flaschen wesentlich an Platz zurück in der Dusche :D

Das zweite Stück, welches ich mir ausgesucht habe, ist dann schon etwas weniger niedlich, dafür umso dekorativer, nämlich die Luzie Öllampe.

DSC_6697

Das ist sie also, die Luzie und die war mit in meinem Paket, welches trotz Lieferschwierigkeiten bereits nach 4 Tagen den Weg zu mir fand. Respekt!

Luzie ist eine kleine, aber feine Öllampe, sie hat einen kleinen Henkel, an dem man sie hinstellen oder festhalten kann (ich weiß nicht, ob ich das im brennenden Zustand machen würde, das wird doch heiß?), sowie einen Hebelverschluß, wie man ihn von einigen Bierkrügen kennt.

DSC_6700

Meiner Meinung nach passt sie super in mein Interior, sie ist gleichzeitig klassisch, aber eben auch „aufdesigned“, dadurch, dass sie weder diese typische Öllampenform noch den Verschluß einer herkömmlichen Öllampe hat.
Natürlich kann man die Lampe auch mit andersfarbigem Öl füllen – Aber dieses schien mir schon durchaus passend.
Für 35€ ein echtes Design-Schnäppchen, perfekt für die kühleren, gemütlichen Jahreszeiten geeignet.

Allgemein findet ihr im Shop echt super tolle Sachen – Ars Habitandi bietet ein breites Spektrum sowohl aus süßen, als auch schönen, aber dennoch nützlichen Designer-Deko Objekten und auch wirklich praktischen Sachen, die einem das Leben erleichtern. Schaut mal rein, da ist echt für jeden etwas dabei (:

Wie stattet ihr euch denn aus, eher praktisch oder kann es auch schön anzusehen sein?

Liebe Grüße,

b8

Merken

Merken

5 Gedanken zu „(NC-Review/Werbung) Ars Habitandi *

  1. Hermine

    Hi ;) also der Duschhalter ist mal total lustig. Sowas habe ich noch nie gesehen. Nur stelle ich mir etwas unpraktisch vor, wenn viele Flaschen drinstecken, weil dann wird der Octopus ja total fett, also wenn du weißt was ich meine…
    Lg Hermine

    Antworten
  2. Christine

    Wir bräuchten für das Duschding auch einen Saugnapf, wir könnten den auch nur äußerst schlecht befestigen. Eine gute Idee, aber noch nicht perfekt. ;)

    Es kann immer etwas schwierig sein, morgens wirklich in die Pötte zu kommen. Bei mir geht’s momentan zum Glück wieder besser. Aber ich hatte jetzt im Sommer schon so eine Phase, wo es wirklich schwer war aufzustehen. Obwohl ich an sich keine Langschläferin bin, aber der Kreislauf kommt dann ewig nicht gut in die Gänge.

    Nee, das geht bei mir nicht. Wenn ich an meinem Tisch sitze und arbeite, ist der Fernseher sogar im falschen Stockwerk. ;) Ich lasse aber hin und wieder eben youtube oder so laufen. Wobei das eh so eine Sache ist. Entweder man kann sich dann so konzentrieren, dass man eh nicht wirklich was mit bekommt oder man lässt sich zu leicht ablenken.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.