(Last-Minute-Recipe) Kokosmakronen

Hallo, ihr Lieben,

Ja, Weihnachten steht vor der Tür und ja, ab geht die Bäckerei – Ihr seid bis jetzt noch nicht zum Backen gekommen? Dann jetzt aber ran da – Ich habe ein ziemlich einfaches Rezept, welches ihr selbst am Weihnachtstag selber noch flott zaubern könnt: Kokosmakronen (:

jasidajdpasj

Ihr benötigt

  • 3 Eier
  • 200g Zucker
  • 250g Kokosraspeln
  • 30 Back-Oblaten

Als erstes müsst ihr Eier und Zucker solange schlagen, bis es schäumt! Nun werden die Kokosraspel untergerührt, bis sie gleichmäßig verteilt sind.
Jetzt lasst ihr die Masse 15 Minuten ruhen, damit die Kokosrapsel aufquillen können. Solange könnt ihr den Backofen schon mal auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen und Backpapier und Oblaten auf dem Backblech verteilen.
Sobald die Masse durchgezogen ist, könnt ihr sie auf den Oblaten verteilen (Am besten mithilfe von zwei Löffeln :D Ist ne ziemlich klebrige Angelegenheit…). Lasst allerdings genug Abstand zwischen den Oblaten, weil die Makronen noch etwas aufgehen im Ofen.

fsjdiohdj#

Steckt das Blech nun ca. 20 Minuten in den Ofen, bis sie goldbraun sind. Nun auskühlen lassen und dann ab in die Plätzchendose!
Guten Hunger (:

b8

Pin it:

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.