(Haul/Urlaubsreif) London 2017: Fashion Haul – Rockit, New Look, Primark,…

Hallo, meine Lieben,

Heute geht es weiter mit dem Haul-en. Schon wieder aus London, aber im Gegensatz zu meinem Beitrag hier geht es dieses Mal nicht nur um Beauty- und Lifestyle-Einkäufe, sondern um die kleinen Fashion Aspekte.

Ich musste mich wirklich richtig zurückhalten, nicht zuviel zu kaufen, aufgrund der Handgepäck-Begrenzung…und das auch noch in der Sale Zeit :D Das war eine Qual, kann ich euch sagen!

Lederjacke – (Second Hand via) Rockit – 25£ (29,29€)

Das Herzstück meines Einkaufs ist meine neue Lederjacke. Ja, ich habe bewußt Second Hand gekauft, weil ich Lederjacken eigentlich immer schöner finde, wenn sie etwas „wasted“ sind. Mein Schmuckstück habe ich bei Rockit in Camden zu einem super Preis von 25£ erstanden! (:  Ich habe mich vorab schon einmal über Second Hand Läden informiert, damit ich wusste, wo ich hin muss. Und Rockit hatte eine tolle Auswahl, vorallem an Jacken. Military und Jeansjacken, wohin das Auge reicht. Echte Markenartikel für einen Schnäppchenpreis und und und. Natürlich sehen bei weitem nicht alle Klamotten dort so „alt“ aus, aber ich habe die Jacke schließlich bewußt so gewählt. Den Laden kann ich euch nur an’s Herz legen, wenn ihr auf Vintage Kleidung steht, wie ich.


rosa Kleid – New Look – 29,99£ 12£ (14,06€ statt 29,99€) // Boots mit Absätzen – New Look – 32,99£ 12,00£ (14,06€ statt 19€) // Boots – New Look – 29,99£ 12,00£ (14,06€ statt 14,99€)

In der Oxford Street war ich erst einmal vorallem eins: überwältigt :D Insgesamt habe ich locker 5 Stunden dort verbracht, weil ich das Gefühl hatte, die Straße hat einfach kein Ende.

Ich war auf der Suche nach schönen neuen Boots und bei New Look bin ich im Sale fündig geworden. Es war wirklich ein Paradies für Boot-Liebhaber. Soviele Schuhe! Ich habe mich für eine klassische glänzende und eine Velour-Leder Variante mit Absatz für je 12£ entschieden, Schnäppchen und so so wunderschön (:
Das Rosa Blusenkleid durfte ebenfalls mit. Es ist relativ weit geschnitten und lässt sich an der Hüfte schnüren. Es lässt sich einfach super schön mit Ballerinas oder edgy mit Boots kombinieren und hat ebenfalls 12£ gekostet.


NYC Shirt – New Look – 14,99£ 4£ (4,69€ statt 7€) // Oversized Pullover – New Look – 14,99£ 4£ (4,69€ statt 7€)

Ebenfalls bei New Look (aber in der anderen Filiale, nähe Oxford Circus) durften dann noch ein Oversized Pullover in dunkelgrau für 4£ in die Tasche, der wirklich unglaublich bequem und flauschig ist, sowie ein NYC Longsleeve, dessen Ärmel ich aber noch ein wenig kürzen werde, da ich enge Longsleeve-Arme einfach nicht mag, und das Shirt gerne als T-Shirt hätte – Mal sehen, was ich daraus zauber. Ich liebe den Blütendruck jetzt schon und da ich ja ein großer Print-Shirt Fan bin, brauchte ich nicht lange, um mich für das 4£ Shirt zu entscheiden.


graues Longshirt – Primark – 5£ (5,86€) // Print Shorts – Primark – 4£ (4,69€)

Natürlich musste ich auch zu Primark – Habe dort aber zum Glück nicht allzu viel Geld gelassen. Schließlich gibt es mittlerweile genügend Filialen in Deutschland.
Dennoch durfte ein weites Longshirt in grau für 5£ und diese süße luftige Sommershorts für 4£ in den Einkaufskorb. Ähnliche Short habe ich bereits von H&M, aber diese mag ich besonders aufgrund des Drucks doch schon sehr gerne. Ideal für viel zu heiße Sommertage, an denen man nur flott eine kurze luftige Hose überwerfen will (:


Cold Shoulder Shirt – Primark – 3£ (3,51€) // Anker Shirt – Primark – 2,50£ (2,93€)

Ebenfalls in den Korb wandern durften zwei Cold Shoulder Shirts für je 3£. Eines in einem schönen Kaki, wie ihr es hier seht. Ich weiß immernoch nix mit dem Schulter-Trend anzufangen, dennoch mag ich die Shirts vom Schnitt und Stoff doch sehr gerne.
Das Anker-Shirt für 2,50£ hatte mich bei meinem kurzen ersten Besuch am Dienstag schon direkt überzeugt. Ist eben einfach-geschnittenes Shirt mit einem schönen, kleinen Anker-Druck. Eine Bluse mit dem selben Druck habe ich mir ja bereits von Pimkie geholt beim Black Friday Sale.


Adventure Time Shirt – Primark – 6£ (7,03€) // Cold Shoulder Shirt – 3£ (3,5€)

Das BMO Adventure Time Shirt hatte mich ebenfalls Dienstag schon in seinen Bann gezogen :D Ich liebe Adventure Time einfach und da konnte ich an diesem Shirt nicht vorbei. Es ist eigentlich ein Schlafshirt…ok, wahrscheinlich werde ich es auch nur zum Schlafen tragen. Trotzdem finde ich es Zucker. Mit 6£ ist es sogar das teuerste an meinem Primark Einkauf.
Hier seht ihr auch mein anderes Cold-Shoulder Shirt, in einem schönen rot-braun. Ich trage doch relativ selten farbige Sachen – Sollte ich wohl ändern.


Nike Pullover – Nike – ? // Hard Rock Cafe Shirts – Hard Rock Cafe – 30£ (35,14€)

Zu guter Letzt durften noch ein Nike Pullover aus dem Sale im Nike-Store mit, allerdings weiß ich nicht mehr genau, wieviel er dort gekostet hat – aber naja. Ich bin bekennender Sneaker-Fan, wollte aber auch unbedingt einen Oversized Pullover haben. Und die Farbe ist absolut toll und der Pullover hält schön warm.

Ein Besuch im Hardrock Cafe durfte natürlich auch nicht fehlen – Gegessen habe ich dort allerdings nicht (so teuer!), dafür habe ich nun ein Hardrock Cafe London Shirt, dass sich zu dem Timesquare Shirt, das mir meine liebe Kollegin aus NYC mitgebracht hat, gesellen.

Wart ihr schon einmal in London shoppen? Wo hat es euch hingezogen?

Liebe Grüße,

b

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

9 Gedanken zu „(Haul/Urlaubsreif) London 2017: Fashion Haul – Rockit, New Look, Primark,…

  1. Tamara

    Da sind ja echt mal ein paar geile Teile dabei. Die Absatz Boots haben es mir aber am meisten angetan. die sehen richtig geil aus.
    Bisher hatte ich noch nicht die Möglichkeit in London shoppen zu gehen, aber es steht definitiv auf meiner Liste.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

    Antworten
  2. Tamara

    Die Jacke ist extreeeem schön! Ich find auch dass Lederjacken used viel besser aussehen (wie Converse haha). Wenn sie ganz neu sind, erinnert mich Leder immer an Plastik haha
    Schöner Haul, und kann mir vorstellen wie schwer es war nicht zu viel zu kaufen! :D

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    Antworten
  3. Shelly

    Ich liebe London und ich kann absolut verstehen, dass du am liebsten noch mehr gekauft hättest. Mir erging das damals auch absolut nicht anders. Ich war von der Oxford Street auch so geflasht, da gibts einfach so viele Läden und wow.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.