beauty, cosmetics, haul, lush

(Haul/Urlaubsreif) London 2017: Beauty & Lifestyle Haul – Boots, Lush, Superdrug, MAC…

Hallo, meine Lieben!

Ja ich bin back aus UK, in meinem vorletzten Beitrag habe ich euch einige schöne Tipps für einen London-Kurztrip knapp zusammengefasst.
Wenn ihr also eine kleine Reise in die Metropole plant, dann lest euch den Artikel durch, den dort erhaltet ihr vorab nützliche Tipps zur Reise selber, dem Aufenthalt, dem Nahverkehr, Sehenswürdigkeiten und Shopping.
Apropos Shopping: Genau darum geht es heute. Ich habe meine Hauls bewußt gesplittet, da ich sehr viele Beauty-/Lifestyle-Produkte, aber auch einiges an Klamotten gekauft habe :D Heute starten wir aber erst einmal mit dem Beauty-/Lifestyle-Haul.

Organic Sleep Easy Tea – Clipper via Waitrose – 1,35£ (1,58€) // Jasmin Green Tea – Clipper via Waitrose – 1,59£ (1,86€) // Earl Grey Tea – Twinings via Clipper – 2,99£ (3,50€)

Mir ist leider erst relativ spät eingefallen, dass es natürlich typisch britisch ist…Tee mitzubringen. :D Ok, bei 3 Tagen ist wohl jeder Tag relativ spät. Nunja, ich bin dann dementsprechend abends zum Waitrose um die Ecke und habe mich mit Tee eingedeckt.
Im Einkaufskorb gelandet sind dann zwei zuckersüße (Gott, ich bin so ein Verpackungsopfer!) Tees von Clipper, zum einen ein grüner Tee mit Jasmin, zum anderen ein Einschlaftee, sowie 4 Sorten Twinings :D Natürlich musste der gute Earl Grey mit in den Koffer, denn ich liebe schwarzen Tee ♥


Lemon & Ginger Tea – Twinings via Waitrose – 1£ (1,17€) // Salted Caramel Tea – Twinings via Waitrose – 2,69£ (3,15€) // Double Mint Tea – Twinings via Waitrose – 1,69£ (1,98€)

Desweiteren landen noch ein Zitronen-Ingwer Tee (super gegen Erkältung!), ein Double Mint Tee für meinen Stiefvater, sowie ein Salted Caramel Green Tea im Körbchen, den ich heute direkt eingeweiht habe (:

Selbstverständlich musste ich Lush einen Besuch abstatten. Die sind in UK nämlich teilweise um einiges günstiger als hier in Deutschland. Ich war in einem kleinen niedlichen Store nähe Bond Street, im Nachhinein besuchte ich dann noch den am Oxford Circus, war aber echt froh, mein Geld vorher im anderen Laden gelassen zu haben, denn da hätte ich mich totkaufen können :D

Unicorn Horn Schaumbad – Lush – 4,25£ (4,98€ statt 5,95€)// Mask of Magnaminty – Lush – 6,25£ (7,32€ statt 8,95€) // Angels on Bare Skin (Tester) – Lush // Imperialis Feuchtigkeitscreme – Lush – 13,95£ (16,34€ statt 18,95€) // Creamy Candy Schaumbad – Lush – 2,95£ (3,46€ statt 4,50€)

 In meinem Korb gelandet sind zwei Schaumbäder, nämlich Unicorn Horn und Creamy Candy, die ich anschließend direkt im Koffer zu meinen Klamotten verstaut habe, damit die schön nach Lush duften :D
Ebenfalls mit durfte meine geliebte Mask of Magnaminty Maske, die immerhin einen Euro günstiger war, als in Deutschland, sowie die Imperialis Feuchtigkeitscreme, zu der mir die Lush Beraterin geraten hat :D Mal gucken, wie die sich als Tagescreme macht. Die nette Mitarbeiterin hat mir dann direkt einen großzügigen Tester von Angel on Bare Skin abgefüllt, den ich hier ebenfalls ausgiebig probieren will.


Blush Crush in „Drake“ – Lottie via Superdrug – 4,95£ (5,80€)// All about that Base in „Ivory“ – Lottie via Superdrug – 7,95£ (9,31€) // Wing Woman – Lottie via Superdrug – 4,95£ (5,80€)

In UK lohnt es sich immer in den örtlichen Drogeriemärkten, Superdrug und Boots, vorbeizuschauen, weil die immer mega gute Angebote bezüglich Kosmetika am Start haben (: Abgesehen davon, dass es einen Großteil der Marken und Produkte in Deutschland garnicht erst zu kaufen gibt, gibt es ordentliche Schnäppchen.
Lottie kannte ich beispielsweise garnicht, da es bei Superdrug bei einem Kauf von Lottie-Produkten im Wert von 10£ allerdings einen Eyeliner im Wert von 5,80€ umsonst gab, den ich vorher ausgiebig getestet habe, habe ich mich dort provisorisch mit einem süßen Blush und einem Foundation-Stick im hellsten Ton eingedeckt. Mal sehen was die können :D


Flawless Chisel Cheeks Contour Kit in Light to Medium – Barry M. via Superdrug – 6,49£ (7,60€ statt 7€) // Flawless Color Correcting Primer in #646 – Barry M. via Superdrug – 5,99£ (7,02€) // Flawless Mist & Fix Spray – Barry M. via Superdrug – 4,99£ (5,85€)

Nicht ganz so unbekannt hingegen war mir Barry M. . Die Marke gibt es ja bei Kosmetik4Less und Co. zu kaufen, allerdings gibt es in UK wesentlich mehr Produkte, die es hier vor Ort garnicht zu kaufen gibt. So war es beim Color Correcting Primer in Grün (deckt Rötungen ab) und beim Make Up Fixing Spray, die ich gekauft habe. Beim Kauf von 2 Barry M. Produkten gab es dann noch eine Contour Palette meiner Wahl umsonst, so habe ich mich für die helle entschieden.
Ich bin echt gespannt auf die Produkte. Vorallem Color Correcting Produkte scheinen in UK sehr beliebt zu sein, aber nach ausgiebigem Testen hat mich allein das Barry M. Produkt auf Anhieb überzeugt.


Matte Me Lipgloss in „Velvet Slipper“ – Sleek via Boots – 4,99£ (5,85€ statt 6,45€) // True Color Lipstick in #788 „Mulberry“ – Sleek via Boots – 4,99£ (5,85€ statt 6,95€) // Color Lip Crayon in #1045 „Raving Rouge“ und #1048 „Power Pink“ – Sleek via Boots – je 5,49£ (6,43€)

Nach meinem Besuch bei Superdrug folgte natürlich auch einer bei Boots, das ich im Übrigen von der Aufmachung her wesentlich schöner finde. Hier gab es größtenteils die selben Produkte (außer ihr besucht den riiiiiiesigen an der Oxford Street!!11elf), dafür aber wiederrum andere Aktionen.
Hier gab es beim Kauf eines Sleek Produktes je einen der neuen Color Lip Crayons ((noch?) nicht in Deutschland erhältlich) im Wert von 6,43€ gratis dazu. Ich habe mich also kurzerhand mit einem Matte Me Lipgloss (matte, bequeme Glosse gehen einfach immer!) und einem Lippenstift (beide in eher beerigen Tönen) eingedeckt und mir so einen rosanen und einen eher korallenen Crayon gesichert.


Fab Pore Gesichtsmaske – Soap & Glory via Boots – 10£ (11,71€ statt 21,05€) // Amplified Creme Lipstick in „Up the Amp“ –  MAC via World Duty Free –  12,90£ (15,11€ statt 21,50€)// Amplified Creme Lipstick in „Violetta“ –  MAC via World Duty Free – 12,45€ (14,58€ statt 21,50€)

Ebenfalls bei Boots gab es eine 3 für 2 Aktion bei Soap & Glory Produkten! Da ich allerdings maßlos überfordert mit der Auswahl war, durfte nur die Fab Pore Maske mit, die sogar ganze 10€ günstiger war als hier in Deutschland. Da werde ich mich nächstes Mal wohl vorab informieren :D Über die Fab Pore habe ich bis jetzt nur gutes gehört – und bin absolut gespannt.

Zu guter letzt kommen meine beiden Schätze. Wusstet ihr, dass ihr selbst bei EU Reisen die Duty Free Shops im Flughafen nutzen könnt? HELL! Heißt zwar dann EU Travel Value, tut aber nichts am Preis :D Und ich meine…dort gibt es ja ALLES! MAC, Benefit, Urban Decay…argh! :D

So durften bei MAC also diese beiden Schätzchen ab in’s Duty Free Tütchen. Der pinke „Up the Amp“, sowie der schöne blaustichige „Violetta“. Ich bin schon ganz gespannt, wie die süßen auf meinen Lippen wirken :D

Das war’s dann auch so ziemlich aus der Beauty- und Lifestyle-Sparte.

Wart ihr schon mal in London? Welche Drogerie-Schätzchen durften bei euch einziehen?

b

Merken

Merken

Merken

12 Comments

  1. Tamara

    21. Februar 2017 at 2:48 PM

    Das ist mal ein schöner Haul.
    Ich liebe auch Tee und hab auf Arbeit als auch Zuhause zich-Trilliarden Sorten und kann auch einfach nicht genug haben.
    Lush ist auch total großartig. meine Mama bekommt immer ganz viele Badebomben zu Muttertag und freut sich immer total.
    Ich war ansonsten aber noch nicht in London, würde aber wahnsinnig gerne mal. Die Produkte von Superdrug kenne ich überhaupt nicht.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

  2. Andrea

    21. Februar 2017 at 11:37 PM

    Ich liebe Twinings Tee und ich hab den schon so ewig nicht mehr getrunken!!

  3. Jacqueline

    22. Februar 2017 at 3:11 PM

    Liebe Jenny

    Das sind so tolle Sachen! Überlegen auch, ob wir bald mal nach London gehen sollen! ;oD

    Danke fürs zeigen der Produkten!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog – HOKIS

  4. Hanna

    22. Februar 2017 at 3:21 PM

    Das mit dem Duty Free Shopping innerhalb der EU wusste ich auch noch nicht! Das muss ich bei meiner nächste Reise gleich mal ausprobieren ;) Im April geht es für mich dann nämlich auch nach London! Und gut dass du’s schreibst: Ich muss unbedingt Tee mitnehmen!! :)

    Liebe Grüße,
    Hanna

  5. Blondebunana

    22. Februar 2017 at 6:10 PM

    Tolle Produkte :) Die MAC Lippenstifte sehen super interessant aus, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass mir so ein Ton jemals stehen könnte! Bin sehr gespannt, wie sie an dir aussehen :) Liebe Grüße, Laura // Blondebunana

  6. Jenni KuneCoco

    23. Februar 2017 at 9:09 PM

    Woah, so viel Tee! <3 Ich muss meinen Vorrat auch mal dringend wieder aufstocken. Und bei Lush war ich auch schon ewig nicht mehr… Und London an sich ist auch schon viel zu lange her. :D

  7. Sarah

    27. Februar 2017 at 7:33 PM

    Ohhh wirklich tolle Sachen! :)
    Ich liebe ja den Tee! Der sieht immer sooo gut aus! Ich Designopfer :D

    Ich wünsche dir einen wundervollen Abend <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

  8. (Haul/Urlaubsreif) London 2017: Fashion Haul |

    3. März 2017 at 8:10 AM

    […] geht es weiter mit dem Haul-en. Schon wieder aus London, aber im Gegensatz zu meinem Beitrag hier geht es dieses Mal nicht nur um Beauty- und Lifestyle-Einkäufe, sondern um die kleinen Fashion […]

  9. (Review) Lush: Imperialis Tagescreme |

    17. März 2017 at 1:04 PM

    […] könnt euch sicherlich an meinen London Beauty-Haul erinnern. So langsam wird es an der Zeit, euch die Produkte, die ich im Februar gekauft habe, […]

  10. (Review) Soap & Glory: The Fab Pore |

    2. April 2017 at 12:13 PM

    […] meiner Beauty-Produkte, die ich in London gekauft habe (: Eine kleine Übersicht findet ihr hier in meinem […]

  11. (Top 5) meine Favoriten Mai/Juni 2017 -

    13. Juli 2017 at 11:12 AM

    […] Zutaten gepflegt wird. Zum einen hätten wir hier die Imperialis Gesichtscreme, die ich mir damals in London gekauft habe. Durch Lavendel, Orangenblüten und Olivenöl wird die Haut sanft gepflegt. Die Creme […]

  12. (All About/Top 5) meine Masken-Favoriten -

    3. Januar 2018 at 12:23 PM

    […] Fab Pore Maske von Soap & Glory habe ich mir damals in London gekauft. Leider ist sie hier in Deutschland nicht so einfach erhältlich – außer ihr […]

Leave a Reply