baking, muffins, recipe, sweetrecipe

(Rezept) Ferrero Küsschen Cupcakes

Hallo,  meine Lieben,

Ich hoffe, ihr habt euch mittlerweile gut auf meinem „neuen Blog“ (Ok, dem neuen Layout….) eingelebt. Für euch habe ich heute ein kleines Rezept vorbereitet, das euch sicher munden wird.

Heute gibt es Ferrero Küsschen Cupcakes. Unzwar leckere schokoladige Muffins mit Mocca Buttercreme.

Ihr benötigt (für 12 Cupcakes):

  • 2 Eier
  • 100 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 5 EL Milch
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 100g Ferrero Küsschen
  • 2 EL Backkakao
  • 100 g Butter
  • 100 g Frischkäse
  • 250 g Puderzucker
  • 2 TL Kaffeepulver

Für die Muffins müsst ihr als erstes die Ferrero Küsschen zerkleinern. Hierzu nehmt ihr bestenfalls einen Zerkleinerer zur Hilfe oder eine Tüte und ein Nudelholz. Das klappt am besten, wenn die Küsschen eiskalt sind. Einfach einige Sekunden zerkleinern, schütteln, zerkleinern, bis  alles kleingekrümelt ist.

Anschließend gebt ihr Eier, Butter (200 g), Mehl, Milch, Backpulver und Backkakao in eine Schüssel und verrührt das ganze, bis  sich eine gleichmäßige, aber klebrige Masse ergibt. Anschließend hebt ihr die Küsschen-Krümmel unter und gebt den Teig in eure Muffin Förmchen.
Das Ganze kommt nun für 20 Minuten bei 180°C in den Backofen.

Lasst die Muffins nun gut auskühlen und bereitet die Buttercreme für. Für die Buttercreme mischt ihr die unteren Zutaten (Butter, Frischkäse, Puderzucker und Kaffeepulver) zusammen, bis sich auch hier eine gleichmäßige Masse ohne Krümmel ergibt.
Sobald die Muffins abgekühlt sind, könnt ihr die Buttercreme mithilfe einer Spritztülle hinaufgeben und die Cupcakes anschließend mit Nüssen garnieren.

Guten Appetit!

Pin it:

1 Comment

  1. Carina

    2. März 2018 at 3:21 PM

    Die sehen total toll aus und das Rezept klingt auch nicht schwer. Werde ich mal testen. Liebste Grüße DIYCarinchen

Leave a Reply