diy, sommerdiy

(DiY) Pompon Sandalen

Hallo meine Lieben,

heute geht es hier sommerlich zu. Wir basteln nämlich supertolle Sandalen.

Japp, wir basteln heute Pompon-Sandalen. Vor einigen Jahren gab es die guten Stücke für viel viel Geld bei Zara. Dabei kommt der Pompon Trend doch erst dieses Jahr so richtig raus? Also habe ich mich aufgemacht, eingekauft und für euch rumgetrickst, damit ich euch nach meinen Muschel-Pantoletten ein Paar neue Schuhe vorstellen kann, die ihr easy peasy nachbasteln könnt.

Das tolle an den Sandalen ist, dass ihr euch kreativ echt auslassen und alles ranmachen könnt, worauf ihr Lust habt.

Was ihr benötigt:

  • Riemchen Sandalen aus Leder
  • Kunstleder
  • 2m Lederschnur
  • Holzperlen *
  • Quasten *
  • Pompons *
  • Sekundenkleber
  • Schere, Nadel, Faden

Ich muss gestehen, dass mir die Suche nach den richtigen Schuhen echt schwer gefallen ist, allerdings war das letztes Jahr, dieses Jahr wimmelt es nur so von Riemchen Sandalen aus Leder… grr. Perlen, Pompons und Quasten gibt es günstig im Bastelbedarf, zum Beispiel bei Idee. Shop, wie ich ihn euch verlinkt habe. Die Lederschnüre und Kunstlederreste habe ich aus dem Stoffgeschäft.

Als erstes geht es darum, die Schnüre zum Binden an eure Schuhe zu befestigen. Hierfür sucht ihr euch die Mitte eures hinteren Riemchens und markiert sie von innen. Nun schneidet ihr euch aus euren Lederresten zwei längliche Lederstreifen, die ihr als Schlaufe nutzt. Diese klebt ihr anschließend jeweils am unteren Ende zusammen und, sobald der Kleber getrocknet ist, auf die Markierung und lasst es gut trocknen.

Als nächstes halbiert ihr eure Lederschnur und zieht sie jeweils durch die Schlaufe eurer Schuhe. Sucht auch hier die Mitte und befestigt sie an der Schlaufe, sodass sie nicht verrutscht. Nun könnt ihr die Perlen und Quasten auf die Bänder ziehen. Anschließend werden die Pompons an eure Schnüre genäht. Ich habe Farben, Größen und Platzierungen wahllos gewählt, sie anschießend mit Nadel und Faden „aufgespießt“ und dann auf die Lederschnur genäht.

Als nächstes könnt ihr eure Schuhe natürlich noch weiter mithilfe des Sekundenklebers dekorieren. Ich habe ein zusätzliches Lederband angeklebt, sowie Spitzenborten mit Pompon’s an der Front.

Wie ihr seht, dauern die schnieken Sandalen garnicht allzu lange, bis sie perfekt sind und euren Wünschen entsprechen. Und wenn die nicht nach Sommer schreien, weiß ich es auch nicht (;

Liebe Grüße,

Pin it:

1 Comment

  1. Jenni KuneCoco

    14. August 2018 at 8:05 AM

    Sehr cool und wunderschön farbenfroh. <3

Leave a Reply