diy, halloweendiy, interieurdiy

(DiY) It’s Halloween: blutige Kerzen

Hallo meine Lieben,

Endlich ist es soweit, der Herbst und besser noch, der Oktober ist da. Wer mir länger folgt, weiß, wie sehr ich Halloween liebe. Ich meine seriously….wann kann man denn eklige, aber dennoch coole, vielleicht morbide, Dinge kochen und zum Essen servieren?

Blutige Kerzen innerhalb der anderen elf Monate im Jahr aufstellen? Absolutes No-Go. Aber an Halloween, da ist das vollkommen ok. Daher möchte ich euch heute mein erstes, und zugleich einfachstes, Halloween Tutorial zum Nachbasteln in diesem Jahr präsentieren.

Blutige Kerzen, ganz schön gruselig oder? Aber zu Halloween passt es eben einfach. Und die guten Stücke sind noch dazu super flott und vorallem mit nur drei kleinen Utensilien (und einem Feuerzeug :P) , die es in jedem größeren Supermarkt, aber auch Dekogeschäft gibt, für jedermann zu basteln.

Was ihr benötigt:

  • weiße Kerzen
  • rote Kerzen
  • Klebeband oder Washi-Tape
  • Feuerzeug

Die Form eurer Kerzen spielt hier keinerlei Rolle! Die roten werden ohnehin aufgebraucht und eure weißen könnt ihr nach Lust und Laune variieren. Ich habe mich für dicke und schmale lange Kerzen entschieden.

Klebt die Dorte eurer weißen Kerzen ab. Nun geht es daran die roten Kerzen zu schmelzen, um sie anschließend auf den weißen zu verteilen. Wie machen wir das? Richtig, einfach anzünden. Und jetzt heißt es etwas warten, bis die Kerze schon  gut geschmolzen und ausreichend flüßiger Wachs vorhanden ist.

Diesen verteilt ihr nun am oberen Teil eurer Kerze und lasst das Ganze langsam hinunterlaufen. So arbeitet ihr nun, bis der gesamte obere Teil eurer Kerze bedeckt ist und euch die „Bluttropfen“ nach unten ausreichen.

Nun heißt es nur noch warten, bis der Wachs erhärtet ist. Die großen dicken Stumpenkerzen habe ich dafür einfach zur Seite gestellt, die dünnen in ein Gefäß, sodass sie Halt von der Seite bekommen. Der Wachs wird nur einige Minuten brauchen um hart zu werden, da es sich um eine sehr dünne Schicht handelt. Jetzt könnt ihr das Tape ablösen und eure Kerzen sind bereit für den Gebrauch.

Liebe Grüße,

Pin it:

Leave a Reply