(DiY) BH-Bundbreite verlängern

Hallo, meine Lieben,

in meinem heutigen Beitrag wird es sehr intim…ok, nicht so intim, aber dennoch lasse ich euch heute an meine Wäsche.

bh_verlängern_00

Vielleicht kennt ihr das Problem  Ihr kauft einen neuen BH, probiert ihn an und der Umfang passt zuhause nicht ganz so gut, wie auf dem Größenschild beschrieben. Oder aber eben ihr nehmt ein bisschen an den unpassendsten Stellen zu und der Lieblings-BH passt nicht mehr. Ich erkläre euch heute in einfachen Schritten wie ihr den Umfang eures BHs verlängern und so durch eine kleine OP Lieblings-BHs retten könnt.Ihr benötigt:

  • euren zu bearbeitenden BH
  • einen alten oder eben günstigen BH, den ihr opfern könnt
  • eine scharfe Schere
  • Nadel und Faden

bh_verlängern_02

Im Grunde genommen geht es um diese kleinen „Helfer“ die Verschlußhaken auf der Rückseite des BHs. Ihr könntet natürlich eben so den Stoff vor den Haken verlängern, aber das sähe ziemlich doof aus. Also verlängern wir genau diese kleinen Bögen mit eben weiteren Bögen. Hierfür braucht es einen alten BH oder eben einen für ein paar Euro. Allein die Hakenleiste muss passen, sprich habt ihr an eurem jetzigen BH je 2 Haken, so brauch auch dieser 2 Haken.

bh_verlängern_03

Jetzt trennt ihr eben diese Leiste von eurem zweiten BH ab und schneidet ihn von der Breite her so zurecht, dass er genau an die Leiste eures Lieblings-BHs passt. Trennt das Ganze erst vom Stoff und schneidet dann die Enden ab und zurecht.
Anschließend näht ihr das Ganze vorsichtig mit der Hand an euren neuen BH.

bh_verlängern_04

Jetzt schneidet ihr den vorderen Teil eures BH-Neulings ab und gibt dem Ganzen den letzten Feinschliff, damit alles einen guten nahtlosen Übergang darstellt.

Fertig ist der neue, passende BH.
Viel Spaß damit :p

b8

Ein Gedanke zu „(DiY) BH-Bundbreite verlängern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.