beauty, cosmetics, favoriten, review

(All About/Top 5) meine Masken-Favoriten

Hallo, meine Lieben,

Der momentane Winteralltag kann unsere Haut ganz schön strapazieren – Das ewige Rein-Raus, die Temperaturschwankungen und die Heizungasluft samt fehlender Luftfeuchtigkeit kann der Haut auf Dauer ganz schön zusetzen. So auch meiner Haut.

Meine Haut leidet und leidet und leidet. Ohne Cremen und Pflegen läuft hier garnix – Aber auch zuviel Pflege ist so garnicht gut. Denn zuviel Feuchtigkeit führt zu verstopften Poren, zu wenig dann wiederrum zu trockener Haut. Es braucht also ein Gleichgewicht und dieses halte ich mit meinen Masken-Favoriten, die ich euch heute vorstelle, aufrecht.

Soap & Glory – The Fab Pore – 2-in-1 Maske & Peeling

Die Fab Pore Maske von Soap & Glory habe ich mir damals in London gekauft. Leider ist sie hier in Deutschland nicht so einfach erhältlich – außer ihr bestellt bei Amazon *, wo sie allerdings ein vielfaches kostet. Dennoch kann ich sie euch wärmstens an’s Herz legen und der Vorteil ist, dass sie sehr ergiebig ist und ihr dementsprechend wenig Produkt braucht und lange davon habt.

Die Maske von Soap & Glory ist ein 2-in-1 Produkt. Zum einen habt ihr den klärenden Effekt einer Tonerde Maske, die zum anderen angereicht mit reinigenden Peeling Körnchen ist.
Die Maske ist sehr sehr erfrischend und genau das richtige für müde Haut, um sie nach dem Duschen in Schwung zu bringen.

Luvos – Heilerde 2 – Hautfein

Die Luvos Heilerde Maske * bekommt ihr in jedem noch so kleinen Drogeriemarkt, sei es Rossmann oder DM. Natürlich gibt es sie fertig angerührt in kleinen Tütchen, aber ich nutze mittlerweile die große Packung, da sie zum einen natürlich auf Dauer günstiger ist und zum anderen kann ich sie so wesentlich besser portionieren.

Luvos Heilerde gibt es in verschiedenen Variationen im Handel, „hautfein“ ist allerdings die Maske, die euch auch wirklich bei den Hautproblemchen hilft. Ich nutze sie hauptsächlich bei viel zu trockener Haut und Unreinheiten. Ich mische 1/7 Wasser zu 6/7 Heilerde, rühre es an, bis sich eine glatte Masse ergibt und gebe sie anschließend auf mein Gesicht.

Lush – frische Masken: Cupcake, Cosmetic Warrior, Mask of Magnaminty

Alle meine regelmäßigen Leser wissen, dass ich Lush Produkte und vorallem die frischen Masken über alles liebe. Ich nutze meist diese drei Produkte, mal einzeln, mal in Kombination.

Cupcake (11,50€):
Cupcake ist eine Gesichtsmaske auf Schokoladen-Basis (Yummy!) und hilft gegen ölige, fettige Haut. Überschüssiges Fett und Talg werden entfernt und die Haut wird sanft gereinigt

Cosmetic Warrior (11,50€):
Cosmetic Warrior basiert auf Knoblauch und Teebaum Öl, ist also geruchstechnisch nicht jedermanns Fall. Beide Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass die Haut sanft und sehr gut gereinigt wird.

Mask of Magnaminty (8,95€):
Mask of Magnaminty ist definitiv meine liebste Gesichtsmaske. Minze und Tonerde sorgen hier für eine sanfte, erfrischende Reinigung des Gesichtes.

Natürlich nutze ich alle Masken nicht gleichzeitig, sondern passe die Anwendung den Bedürfnissen meiner Haut an.

Was sind eure Gesichtspflege Favoriten im Winter?

* Amazon Affiliate Links

1 Comment

  1. Shelly

    6. Januar 2018 at 4:05 PM

    Von der Mask of Magnaminty habe ich bis jetzt nur gutes gehört. Vielleicht muss ich die auch unbedingt endlich mal ausprobieren. Ich liebe Gesichtsmasken allgemein so sehr und liebe die Frische die man danach im Gesicht hat.

Leave a Reply