(All About) meine Duftfavoriten im Frühjahr 2017

Hallo, meine Lieben,

Mit Düften ist es ja so eine Sache – Abgesehen davon, dass die Geschmäcker ja ohnehin unterschiedlich sind, riechen verschiedene Parfums eben auch verschieden an verschiedenen Menschen. Dennoch finde ich zu jeder Jahreszeit immer mal wieder, alleine oder durch Tipps meine Lieblingsparfums.

Wobei ich hier natürlich auch immer unterscheide, ob ich die Parfums im Alltag, oder eher zum Ausgehen auftrage. Heute möchte ich euch meine liebsten Alltagsparfums im Frühjahr vorstellen.

Boss – Ma Vie Pour Femme

Fangen wir mit „Ma Vie Pour Femme“ von Boss an. Das Parfum habe ich vor 2 Jahren von Flaconi zugesandt bekommen und es ist seitdem in stetiger Benutzung im Alltag.

Kaktusfeige definiert in diesem Duft die Kopfnote, hinzu kommen Sandel- und Zedernholz sowie eine leichte Bernsteinnote. Wenn man Jasmin, Freesie und Rosenknospen hinzuzieht, so hat man eine schöne, feminin leichte Note, die genauso blumig ist, wie eben der Frühling selber. Hier findet ihr meine Review. 30ml kosten euch bei Flaconi 40€.

4711 – Acqua Colonia – White Peach & Coriander

Mein zweiter Duftfavorit ist von 4711 und heißt „Acqua Colonia – White Peach & Coriander“, den ich ebenfalls vor einigen Monaten von Flaconi erhalten habe und sogar an euch verlosen durfte (Hier findet ihr die Review).

Wie der Name schon verrät, dominieren bei diesem Parfum weißer Pfirsich und Koriander, sowie einige Zitrusöle. Das Parfum findet ihr für 20€ je 50ml ebenfalls bei Flaconi.

Chloé – Chloé

Der dritte Duft im Bunde ist „Chloé“ von Chloé. „Chloé“ habe ich bei der lieben Isabell gewonnen und seitdem schmückt er nicht nur meine Parfumecke, sondern deckt auch öfter einmal meinen Duftbedarf ab.

Die Kopfnote besteht aus fruchtig frischen Litschi-, Freesien- und Pfingstrosennoten, hinzu kommen unter anderem Maiglöckchen und Magnolie. Nicht nur, dass der Flakon sehr edel aussieht, ebenso edel riecht der Duft auch. Nicht ganz so fruchtig wie Acqua Colonia, aber dafür schön blumig und doch erwachsener als seine beiden Konkurrenten. Den Duft könnt ihr für 37€ je 30ml bei Flaconi erwerben.

Alles in allem kann man also sagen, dass ich, zumindest, was meine Parfums angeht, im Frühling besonders blumig und frisch eingestellt bin. Geht es euch auch so? Dann schnuppert doch mal in meine drei Favoriten herein (:

Was sind eure Duftfavoriten? Sind sie bei euch auch Stimmungs- und Jahreszeitenabhängig?

Liebe Grüße,

b

Merken

Merken

Merken

Merken

5 Gedanken zu „(All About) meine Duftfavoriten im Frühjahr 2017

  1. Saskia

    Hallo liebe Jenny!

    Ohja da hast du auf jeden Fall direkt ins Schwarze getroffen mit deinen Worten – Parfüm riecht an jedem Menschen anders. Ich habe zwei Freundinnen, die den selben Duft tragen, doch sie riechen komplett anders :) das ist faszinierend!

    Danke für deine tolle Review zu den Düften – werde ich auf jeden Fall einmal näher angucken!

    Ich wünsche Dir ein wunderbaren restlichen Montag und hoffe du bist gut in diese neue Woche gestartet!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von http://www.demwindentgegen.de 

    Antworten
  2. Tina

    Ja, bei mir variiert das schon. In der warmen Jahreszeit mag ich am liebsten Davidoff Cool Water oder etwas leicht blumig frisches. Im Winter sind das eher so düfte wie zB. das Amor Amor Cacharel. Aktuell nutze ich am liebsten den Duft von Chloe und ein Kenzo Parfum.

    LG, Tina

    Antworten
  3. Pingback: (Top 5) meine Favoriten Mai/Juni 2017 -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.